Virusinfektion

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Virusinfektion (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Virusinfektion

die Virusinfektionen

Genitiv der Virusinfektion

der Virusinfektionen

Dativ der Virusinfektion

den Virusinfektionen

Akkusativ die Virusinfektion

die Virusinfektionen

Worttrennung:

Vi·rus·in·fek·ti·on, Plural: Vi·rus·in·fek·ti·o·nen

Aussprache:

IPA: [ˈviːʁʊsʔɪnfɛkˌt͡si̯oːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Virusinfektion (Info)

Bedeutungen:

[1] das aktive oder passive Eindringen von Viren in einen Organismus, das Infiziertwerden eines Organismus mit einem Virus
[2] EDV: das Infiziertwerden eines Computers mit einem Computervirus, Schadsoftware[1]

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Virus und Infektion

Synonyme:

[1] selten: Vireninfektion

Beispiele:

[1] „Die Hepatitis C ist eine Virusinfektion, von der viele Betroffene in Deutschland gar nicht wissen, dass sie infiziert sind.“[2]
[2] „Es gibt eine Reihe von Hinweisen, die für eine Virusinfektion [eines PCs] typisch sind.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Virusinfektion
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Virusinfektion
[*] canoonet „Virusinfektion
[1] Duden online „Virusinfektion

Quellen:

  1. 1,0 1,1 Vgl. verbraucherfenster.hessen.de, Artikel Computervirus – wenn der Computer krank wird. Abgerufen am 14. März 2017.
  2. Vgl. medizin-aspekte.de, Artikel Personalisierte Medizin bei der Virusinfektion Hepatitis C. Abgerufen am 14. März 2017.