Vehikel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vehikel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ das Vehikel die Vehikel
Genitiv des Vehikels der Vehikel
Dativ dem Vehikel den Vehikeln
Akkusativ das Vehikel die Vehikel
[1] Vehikel

Worttrennung:

Ve·hi·kel, Plural: Ve·hi·kel

Aussprache:

IPA: [veˈhiːkl̩]
Hörbeispiele: —
Reime: -iːkl̩

Bedeutungen:

[1] altes, schlechtes oder altmodisches Fahrzeug
[2] übertragen: etwas, das als Mittel dient, etwas auszudrücken oder zu begründen; ein Ausdrucksmittel für eine Botschaft

Herkunft:

lateinisch vehiculum, von vehi = reisen [Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] Fahrzeug, Gefährt
[2] Transportmittel

Oberbegriffe:

[1] Transportmittel, Gerät

Unterbegriffe:

[1] Tretmobil, Veloziped

Beispiele:

[1] Auf der Landstraße kam uns ein seltsames Vehikel entgegen.
[2] Diese Lieder dienten als Vehikel für aufklärerische Ideen.
[2] „Sein Consulat bildete das erwünschte legale Vehikel zur Durchsetzung der ein Jahr zuvor beschlossenen Maßnahmen.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] klapperndes Vehikel

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Vehikel
[1] canoo.net „Vehikel
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonVehikel

Quellen:

  1. Pedro Barceló: Kleine römische Geschichte. Sonderausgabe, 2., bibliographisch aktualisierte Auflage Auflage. Primus Verlag, Darmstadt 2012, ISBN 978-3534250967, Seite 56.

Ähnliche Wörter:

Ventil