Unfähigkeit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Unfähigkeit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Unfähigkeit

die Unfähigkeiten

Genitiv der Unfähigkeit

der Unfähigkeiten

Dativ der Unfähigkeit

den Unfähigkeiten

Akkusativ die Unfähigkeit

die Unfähigkeiten

Worttrennung:
Un·fä·hig·keit, Plural: Un·fäh·ig·kei·ten

Aussprache:
IPA: [ˈʊnˌfɛːɪçkaɪ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Unfähigkeit (Info)

Bedeutungen:
[1] der (angeborene) Zustand, zu etwas nicht fähig oder nicht in der Lage zu sein

Herkunft:
Ableitung des Adjektivs unfähig zum Substantiv mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -keit

Synonyme:
[1] Impotenz, Inkompetenz, Unvermögen; (bildungssprachlich) Insuffizienz

Gegenwörter:
[1] Fähigkeit

Unterbegriffe:
[1] Anpassungsunfähigkeit, Arbeitsunfähigkeit, Assimilationsunfähigkeit, Aufnahmeunfähigkeit, Ausdrucksunfähigkeit, Durchsetzungsunfähigkeit, Einsatzunfähigkeit, Erwerbsunfähigkeit, Gebrauchsunfähigkeit, Gehunfähigkeit, Gesprächsunfähigkeit, Konzentrationsunfähigkeit, Lernunfähigkeit, Leseunfähigkeit, Manövrierunfähigkeit, Reiseunfähigkeit, Schreibunfähigkeit, Sehunfähigkeit, Wehrunfähigkeit, Zahlungsunfähigkeit, Zeugungsunfähigkeit

Beispiele:
[1] Mit der Unfähigkeit, mit den Menschen nicht umgehen zu können, hatte er nie wirklich eine Chance im Berufsleben.
[1] „Diese Terrorpanikmache nutzt dem Staat, den regierenden Parteibonzen, die damit von eigenen Problemen, der eigenen Unfähigkeit ablenken können.“[1]
[1] „Ich dachte an die chronische Unfähigkeit meiner Landsleute, sich einer solchen Ordnung zu unterwerfen.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] geistige Unfähigkeit

Wortbildungen:
Arbeitsunfähigkeitsmeldung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Unfähigkeit
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Unfähigkeit
[*] canoonet „Unfähigkeit
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonUnfähigkeit
[1] Duden online „Unfähigkeit

Quellen:

  1. Unfähigkeit. Wortschatz Lexikon Uni Leipzig, 17. Dezember 2010, archiviert vom Original am 17. Dezember 2010 abgerufen am 24. Juni 2014 (HTML, Deutsch, Quelle: Yahoo! News).
  2. Pascale Hugues: Deutschland à la française. Rowohlt, Reinbek 2017, ISBN 978-3-498-03032-2, Seite 49. Französisches Original 2017.