Trauerspiel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Trauerspiel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Trauerspiel

die Trauerspiele

Genitiv des Trauerspieles
des Trauerspiels

der Trauerspiele

Dativ dem Trauerspiel
dem Trauerspiele

den Trauerspielen

Akkusativ das Trauerspiel

die Trauerspiele

Worttrennung:

Trau·er·spiel, Plural: Trau·er·spie·le

Aussprache:

IPA: [ˈtʁaʊ̯ɐˌʃpiːl]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Literaturgattung, dem Drama zugehörig; Schauspiel mit tragischem Ausgang
[2] übertragen: bedauerliches, beklagenswertes Ereignis

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Trauer und Spiel

Sinnverwandte Wörter:

[1, 2] Tragödie

Gegenwörter:

[1] Komödie, Lustspiel
[1, 2] Posse

Oberbegriffe:

[1] Drama, Schauspiel, Theaterstück
[2] Ereignis, Vorfall

Beispiele:

[1] „Der junge Regisseur Martin Pfaff, der zuletzt den Liederabend D-Mission inszeniert hatte, zeigt Goethes Trauerspiel von 1774 als die Geschichte eines höchst modernen Karrieristen.“[1]
[1] „In einer klaren und einfachen Ästhetik hat er zumeist bürgerliche Trauerspiele auf ihren existenziellen Gehalt untersucht.“[2]
[1] „Ich habe mein Stück ‚Der Stellvertreter’ als christliches Trauerspiel angelegt.“[3]
[1] „1887 - In Kopenhagen wird August Strindbergs Trauerspiel in drei Akten ‚Der Vater’ uraufgeführt.“[4]
[1] „Das bürgerliche Trauerspiel, Schillers Kabale und Liebe etwa, ging gegen Günstlingswirtschaft und Mätressenwesen vor.“[5]
[2] „Wenn man noch einmal das Spiegel -Interview mit Emmanuel Macron sowie seine Europa-Rede in der Sorbonne nachliest und das mit dem Trauerspiel der Jamaika-Sondierungen hierzulande und der fast völligen Abwesenheit von Angela Merkel in der Öffentlichkeit vergleicht, kann man wehmütig werden.“[6]
[2] „Einer jungen Generation kann man die Geschichte nicht als Trauerspiel nahebringen.“[7]
[2] „Die Richter entschieden, dass die Vorinstanz befangen wirke, und beendeten das Trauerspiel.“[8]
[2] „Es ist ein Trauerspiel, dass Deutschland von einer Kanzlerin regiert wird, die in vielen Bereichen großen Schaden angerichtet hat, und trotzdem, sollte sie wieder antreten, beste Chancen hat, auch nach 2017 Kanzlerin zu bleiben, sagte Wagenknecht der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.“[9]
[2] „Es ist ein Trauerspiel, dass deutsche Unternehmer nicht mehr in der Lage sind, ohne ausländisches Kapital Firmen oder erfolgreiche Verlage wie den Berliner Verlag zu führen.“[10]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Trauerspiel
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Trauerspiel
[1, 2] Duden online „Trauerspiel
[1, 2] The Free Dictionary „Trauerspiel
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Trauerspiel
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Trauerspiel
[*] canoonet „Trauerspiel
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTrauerspiel

Quellen:

  1. o.A.: DEUTSCHES THEATER Clavigo: Drama um einen höchst modernen Karrieristen. Berliner Zeitung, Berlin 25.02.2005
  2. o.A.: STAATSOPER UNTER DEN LINDEN Premiere von Katja Kabanowa. Wiederaufnahme von Turandot. Berliner Zeitung, Berlin 31.12.2004
  3. Rolf Hochhuth: Ich wäre radikaler. In: Zeit Online. 29. Juni 2016, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 23. Juni 2019).
  4. dpa: Kalenderblatt 2013: 14. November. In: Zeit Online. 13. November 2013, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 23. August 2019).
  5. Adam Soboczynski: Die Außenseiter. In: Zeit Online. 13. August 2009, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 23. August 2019).
  6. Ludwig Greven: Merkel ist weg. In: Zeit Online. 6. November 2017, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 23. August 2019).
  7. Judith Scholter, Frank Werner: Die Demokratie wird es schwer haben. In: Zeit Online. 26. Mai 2017, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 23. August 2019).
  8. Sascha Buchbinder: In Genf funktioniert die Justiz nicht mehr. In: Zeit Online. 6. Februar 2017, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 23. August 2019).
  9. dpa: Wagenknecht: Merkels gute Chancen sind ein Trauerspiel. In: Zeit Online. 30. August 2016, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 23. August 2019).
  10. o.A.: Ein deutsches Trauerspiel. Berliner Zeitung, Berlin 22.10.2005