beklagenswert

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

beklagenswert (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
beklagenswert beklagenswerter am beklagenswertesten
Alle weiteren Formen: Flexion:beklagenswert

Worttrennung:

be·kla·gens·wert, Komparativ: be·kla·gens·wer·ter, Superlativ: am be·kla·gens·wer·tes·ten

Aussprache:

IPA: [bəˈklaːɡn̩sˌveːɐ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild beklagenswert (Info)

Bedeutungen:

[1] Gefühle von Enttäuschung, Unzufriedenheit und Ärger hervorrufend

Synonyme:

[1] bedauerlich, bedauernswert, deplorabel

Sinnverwandte Wörter:

[1] erbärmlich, kläglich

Beispiele:

[1] Seit er Rentner war, befand er sich ein einer beklagenwerten Situation.
[1] „Stadtmauern und Foren, zuvor Aushängeschilder römischer Zivilisation, befanden sich in vielen Teilen Britanniens schnell in einem beklagenswerten Zustand.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „beklagenswert
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „beklagenswert
[1] The Free Dictionary „beklagenswert
[1] Duden online „beklagenswert

Quellen:

  1. Holger Sonnabend: Ein leiser Abschied. In: DAMALS. Das Magazin für Geschichte. Nummer 10, 2018, ISSN 0011-5908, Seite 43.