Sperrmüll

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sperrmüll (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Sperrmüll

Genitiv des Sperrmülls

Dativ dem Sperrmüll

Akkusativ den Sperrmüll

[1] Sperrmüll auf einem Gehweg

Worttrennung:
Sperr·müll, kein Plural

Aussprache:
IPA: [ˈʃpɛʁˌmʏl]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Sperrmüll (Info)

Bedeutungen:
[1] sperriger Abfall, der zu groß ist und daher nicht in die Mülltonne passt

Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs sperren und Müll

Gegenwörter:
[1] Biomüll, Restmüll, Sondermüll

Oberbegriffe:
[1] Müll

Beispiele:
[1] Der Sperrmüll wird einmal im Jahr getrennt gesammelt.
[1] „Mit zwei Jahren wusste ich genau, was auf den Sperrmüll gehört und was nicht.“[1]

Wortbildungen:
Sperrmüllabfuhr, Sperrmüllsammlung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Sperrmüll
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sperrmüll
[1] canoonet „Sperrmüll
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSperrmüll
[1] The Free Dictionary „Sperrmüll

Quellen:

  1. Kaya Yanar: Made in Germany. 3. Auflage. Wilhelm Heyne, München 2011, ISBN 978-3-453-60204-5, Seite 208.