Sonnenbrand

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sonnenbrand (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Sonnenbrand

die Sonnenbrände

Genitiv des Sonnenbrandes
des Sonnenbrands

der Sonnenbrände

Dativ dem Sonnenbrand
dem Sonnenbrande

den Sonnenbränden

Akkusativ den Sonnenbrand

die Sonnenbrände

[1] ein Sonnenbrand

Worttrennung:

Son·nen·brand, Plural: Son·nen·brän·de

Aussprache:

IPA: [ˈzɔnənˌbʁant]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] durch die Sonne verursachte Hautverbrennung

Herkunft:

[1] Determinativkompositum aus den Substantiven Sonne und Brand sowie dem Fugenelement -n

Synonyme:

[1] Dermatitis solaris, Erythema solare

Oberbegriffe:

[1] Verbrennung

Beispiele:

[1] Selbst das starke Sonnenschutzmittel hat wenig Vorbeugung gegen den Sonnenbrand erzielen können.
[1] „Mittags mußte man im Schatten liegen, wenn man sich keinen Sonnenbrand holen wollte oder einen Hitzschlag oder einen Sonnenstich.“[1]
[1] „Wir sehen ein Pferd im Sonnenbrand stehen; es ist am Widerrist durchgescheuert, und zahllose Fliegen sitzen in den tiefen Wunden.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] einen Sonnenbrand bekommen, Sonnenbrand haben, einem Sonnenbrand vorbeugen, gefährlicher Sonnenbrand, gegen den Sonnenbrand vorgehen, schädlicher Sonnenbrand

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Sonnenbrand
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sonnenbrand
[*] canoo.net „Sonnenbrand
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSonnenbrand
[1] The Free Dictionary „Sonnenbrand
[1] Duden online „Sonnenbrand

Quellen:

  1. Gerhard Henschel: Kindheitsroman. Hoffmann und Campe, Hamburg 2004, ISBN 3-455-03171-4, Seite 361f.
  2. Knut Hamsun: Im Märchenland. Rütten & Loening, Berlin 1990 (übersetzt von Cläre Greverus Mjoën, Gertrud Ingeborg Klett), ISBN 3-352-00299-1, Seite 183. Norwegisches Original 1903.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Sonnenbad