Smog

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Smog (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Smog die Smogs
Genitiv des Smogs der Smogs
Dativ dem Smog den Smogs
Akkusativ den Smog die Smogs

Worttrennung:

Smog, Plural: Smogs

Aussprache:

IPA: [zmɔk]
Hörbeispiele:
Reime: -ɔk

Bedeutungen:

[1] hohe Konzentration von Schadstoffen in der Luft, wie sie sich über dicht besiedelten Räumen bilden kann

Herkunft:

im 20. Jahrhundert von gleichbedeutend englisch smog → en entlehnt, einer Kontamination aus den englischen Substantiven smoke → en (Rauch) und fog → en (Nebel)[1][2]

Oberbegriffe:

[1] Luftverschmutzung

Unterbegriffe:

[1] Haze, Sommersmog, Wintersmog

Beispiele:

[1] In Städten wie Peking oder Shanghai bildet sich häufig Smog.
[1] „Ich blickte mich um und versuchte über dem blauen Smog hinter der mehrspurigen Flughafenausfahrt Straßen und Berge zu erkennen.“[3]

Wortbildungen:

[1] Elektrosmog

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Smog
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Smog“.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Smog
[1] canoo.net „Smog
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSmog
[1] The Free Dictionary „Smog

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Smog“, Seite 853.
  2. Online Etymology Dictionary „smog
  3. Markus Maria Weber: Ein Coffee to go in Togo. Ein Fahrrad, 26 Länder und jede Menge Kaffee. 2. Auflage. Conbook Medien, Meerbusch 2016, ISBN 978-3-95889-138-8, Seite 123.

Ähnliche Wörter:

Sog, Schmok, Schmock