Seike

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Seike (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f, Vorname[Bearbeiten]

Singular Plural 1 Plural 2

Nominativ (die) Seike die Seiken die Seikes

Genitiv (der Seike)
Seikes
der Seiken der Seikes

Dativ (der) Seike den Seiken den Seikes

Akkusativ (die) Seike die Seiken die Seikes

siehe auch: Grammatik der deutschen Namen

Worttrennung:

Sei·ke, Plural 1: Sei·ken, Plural 2: Sei·kes

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:
Reime: -aɪ̯kə

Bedeutungen:

[1] weiblicher Vorname

Abkürzungen:

[1] S.

Herkunft:

Der auf Föhr und Amrum vorkommende Name ist eine Kurz- und Koseform eines Namens, der mit dem germanischen *sigi- (Sieg) und der Verkleinerungsendung -ke gebildet ist. Vielleicht geht Seike auf die niederländisch-westfriesischen Namen Sijke und Sykje zurück.[1]

Beispiele:

[1] Bo soll mit seiner Schwester Seike heute nach Pellworm.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Volkert F. Faltings (Herausgeber): Kleine Namenkunde für Föhr und Amrum. Buske, Hamburg 1985, ISBN 3-87118-680-5, „Seike“, Seite 66

Quellen:

  1. Volkert F. Faltings (Herausgeber): Kleine Namenkunde für Föhr und Amrum. Buske, Hamburg 1985, ISBN 3-87118-680-5, „Seike“, Seite 66

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Heike, Meike, Seide, Seite