Schwellenwert

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schwellenwert (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Schwellenwert die Schwellenwerte
Genitiv des Schwellenwertes
des Schwellenwerts
der Schwellenwerte
Dativ dem Schwellenwert
dem Schwellenwerte
den Schwellenwerten
Akkusativ den Schwellenwert die Schwellenwerte

Worttrennung:

Schwel·len·wert, Plural: Schwel·len·wer·te

Aussprache:

IPA: [ˈʃvɛlənˌveːɐ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Schwellenwert (Info)
Reime: -ɛlənveːɐ̯t

Bedeutungen:

[1] kleinster oder größter Wert einer Größe, der als Ursache einer wahrnehmbaren Veränderung gilt

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Schwelle und Wert, mit dem Fugenelement -n

Synonyme:

[1] Grenzmarke, Limit, Schwellwert

Sinnverwandte Wörter:

[1] Grenzwert

Oberbegriffe:

[1] Wert

Unterbegriffe:

[1] Geruchsschwellenwert

Beispiele:

[1] „Mit der nächsten Änderung der Schwellenwerte ist nicht vor dem 1. Januar 2016 zu rechnen.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] EU-Schwellenwert
[1] der kritische, obere, untere Schwellenwert

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Schwellenwert
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schwellenwert
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSchwellenwert
[1] Duden online „Schwellenwert
[1] Wahrig Großes Wörterbuch der deutschen Sprache „Schwellenwert“ auf wissen.de

Quellen:

  1. Neue EU-Schwellenwerte ab dem 1. Januar 2014 www.infora.de, abgerufen am 01. April. 2014