Grenzwert

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Grenzwert (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Grenzwert die Grenzwerte
Genitiv des Grenzwertes
des Grenzwerts
der Grenzwerte
Dativ dem Grenzwert
dem Grenzwerte
den Grenzwerten
Akkusativ den Grenzwert die Grenzwerte

Worttrennung:

Grenz·wert, Plural: Grenz·wer·te

Aussprache:

IPA: [ˈɡʀɛnʦˌveːɐ̯t]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] MesstechnikRecht: gesetzlich vorgeschriebene Ober- oder Untergrenze eines messbaren Wertes
[2] Mathematik: Limes

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Stamm des Substantivs Grenze und dem Substantiv Wert

Synonyme:

[1] schweizerisch: Limite
[2] Limes

Unterbegriffe:

[1] Abgasgrenzwert

Beispiele:

[1] Im Sommer werden oft die Grenzwerte für Ozon überschritten.
[1] „Das Ergebnis war eindeutig: Keines der zufällig ausgewählten Dieselfahrzeuge hielt die von der EU gesetzlich vorgeschriebenen Grenzwerte bei Stickoxiden ein.“[1]
[2] Die Folge konvergiert gegen den Grenzwert . In Zeichen: .

Wortbildungen:

Adjektiv: grenzwertig
Substantive: [2] Grenzwertanalyse, Grenzwertberechnung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Grenzwert
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Grenzwert
[1, 2] Duden online „Grenzwert
[*] canoo.net „Grenzwert
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGrenzwert
[1] The Free Dictionary „Grenzwert

Quellen:

  1. Christoph Pauly: Protektion für den Diesel. In: DER SPIEGEL. Nummer Heft 1, 2016, Seite 63-63, Zitat: Seite 63.