Schund

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schund (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ der Schund
Genitiv des Schunds
des Schundes
Dativ dem Schund
Akkusativ den Schund

Worttrennung:

Schund, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ʃʊnt]
Hörbeispiele: —
Reime: -ʊnt

Bedeutungen:

[1] nutzloses Zeug, Ausschuss, minderwertige Ware

Herkunft:

zu schinden (in der Bedeutung häuten), also „Abfall beim Schinden“[1][2]

Beispiele:

[1] Was für einen Schund hast du dir schon wieder gekauft?

Wortbildungen:

Schundblatt, Schundfilm, Schundliteratur

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Duden online „Schund
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Schund
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schund
[1] canoo.net „Schund
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSchund

Quellen:

  1. Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „schund
  2. Duden online „schund

Ähnliche Wörter:

Schwund