Schall

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schall (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural 1 Plural 2

Nominativ der Schall

die Schalle die Schälle

Genitiv des Schalls
des Schalles

der Schalle der Schälle

Dativ dem Schall
dem Schalle

den Schallen den Schällen

Akkusativ den Schall

die Schalle die Schälle

Worttrennung:

Schall, Plural selten: Plural 1: Schal·le, Plural 2: Schäl·le

Aussprache:

IPA: [ʃal]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Schall (Info)
Reime: -al

Bedeutungen:

[1] alle möglichen Geräusche, Klänge und Töne

Herkunft:

von mittelhochdeutsch schal, von althochdeutsch scal, zu mittelhochdeutsch schellen, althochdeutsch scellan, siehe schellen[1]

Synonyme:

[1] Geräusch, Klang, Laut, Ton
gehoben: Hall

Unterbegriffe:

[1] Herzschall, Hörnerschall, Hörschall, Hyperschall, Infraschall, Luftschall, Posaunenschall, Trompetenschall, Überschall, Ultraschall

Beispiele:

[1] „Das Problem: Das Gerät erzeugt Kühlung unter Einsatz von Schall – und verursacht damit einen ohrenbetäubenden Lärm.“[2]
[1] „Schall breitet sich in einem homogenen schallleitenden Medium nach allen Richtungen symmetrisch von der Schallquelle weg aus. “[3]

Redewendungen:

Namen sind Schall und Rauch
Schall und Rauch sein

Wortbildungen:

beschallen
schallabsorbierend, schalldämmend, schalldicht, schalldurchlässig, schallgedämpft, schallisoliert, schallleitend, schallnachahmend, schallschluckend, schallsicher, schalltot, schallundurchlässig, schallverstärkend
Schallabsorbierung, Schallabsorption, Schallabstrahlung, Schallanalyse, Schallarchiv, Schallaufnahme, Schallaufzeichnung, Schallausbreitung, Schallbarriere, Schallbecher, Schallblase, Schallboden, Schallbrechung, Schalldämmstoff, Schalldämmung, Schalldämpfer, Schalldämpfstoff, Schalldeckel, schalldicht, Schalldose, Schalldruck, Schalldruckpegel, Schallemission, Schallgeschwindigkeit, Schallempfindung, Schallereignis, Schallfeld, Schallfolie, Schallgeber, Schallgeschwindigkeit, Schallgrenze, Schallisolation, Schallkasten, Schallkörper, Schalllehre, Schallleiter, Schallloch, Schallmauer, Schallmessung, Schallnachahmung, Schallöffnung, Schallortung, Schallpegel, Schallplatte, Schallquelle, Schallrohr, Schallröhre, Schallrose, Schallschatten, Schallschirm, Schallschutz, Schallschwelle, Schallsignal, Schallspektrum, Schallstück, Schalltrichter, Schallübertragung, Schallverstärkung, Schallvorgang, Schallwand, Schallwandler, Schallwelle, Schallwiedergabe, Schallwort, Schallzeichen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Schall
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Schall
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schall
[1] canoo.net „Schall
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSchall
[1] Duden online „Schall

Quellen:

  1. Duden online „Schall“ abgerufen am 14. November 2014
  2. Wortschatz-Lexikon Uni Leipzig, Quelle: spiegel.de vom 26.04.2005
  3. Schall als Wellenbewegung www.paroc.de, abgerufen am 20. November 2014

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Schal