Samisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Samisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2 Plural
Nominativ (das) Samisch das Samische
Genitiv (des) Samisch
(des) Samischs
des Samischen
Dativ (dem) Samisch dem Samischen
Akkusativ (das) Samisch das Samische

Anmerkung:

Die Form „das Samische“ wird nur mit bestimmtem Artikel verwendet. Die Form „Samisch“ wird sowohl mit als auch ohne bestimmten Artikel verwendet.

Worttrennung:

Sa·misch, Singular 2: Sa·mi·sche, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈzaːmɪʃ]
Hörbeispiele:
Reime: -aːmɪʃ

Bedeutungen:

[1] Gruppe von Sprachen der Samen, die in Lappland gesprochen werden

Abkürzungen:

[1] ISO 639-2: smi (Die einzelnen Sprachen haben eigene ISO-Codes)

Herkunft:

Ableitung von samisch durch Konversion

Synonyme:

[1] Sami, veraltend: Lappisch

Oberbegriffe:

[1] finno-ugrische Sprache, uralische Sprache

Beispiele:

[1] Samisch wird in Nordskandinavien gesprochen.
[1] „Auch wenn das Samische mit den ostseefinnischen Sprachen nahe verwandt ist, ist die genetische Verwandtschaft zwischen Samen und Finnougriern nach Genuntersuchungen (z.B. von Cavalli-Sforza) nur geringfügig.“[1]
[1] „Kalevi dagegen ist nervös und flucht leise auf Samisch.“[2]

Wortbildungen:

Inarisamisch, Lulesamisch, Nordsamisch, Skoltsamisch, Südsamisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Samisch
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Samisch
[1] canoonet.eu „Samisch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSamisch

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Samische Sprachen
  2. Tilman Bünz: Wer das Weite sucht. Skandinavien für Fortgeschrittene. btb Verlag, München 2012, ISBN 978-3-442-74359-9, Seite 204.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: damisch, sämisch, sambisch