Phosphen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Phosphen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Phosphen

die Phosphene

Genitiv des Phosphens
des Phosphenes

der Phosphene

Dativ dem Phosphen

den Phosphenen

Akkusativ das Phosphen

die Phosphene

[1] künstlerische Interpretation eines Phosphens

Worttrennung:

Phos·phen, Plural: Phos·phe·ne

Aussprache:

IPA: [fɔsˈfeːn]
Hörbeispiele:
Reime: -eːn

Bedeutungen:

[1] Optik: Lichterscheinung, die bei mechanischer, elektrischer oder magnetischer Stimulation des Auges oder des Gehirns oder bei krankhaften Veränderungen am Gehirn oder Sehnerv erzeugt werden kann

Herkunft:

entlehnt von griechisch φῶς (phos) → grc (Licht) und φαίνειν (phaino) → grc (erscheinen)[1][2]

Oberbegriffe:

[1] Photopsie

Beispiele:

[1] Reibt man sich die Augen, können bunte Farbwahrnehmungen entstehen. Das sind Phosphene.
[1] Im 18. Jahrhundert setzte man sich in geselliger Runde unter Strom, um Phosphene zu erzeugen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Phosphen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Phosphen
[*] canoonet „Phosphen
[1] Duden online „Phosphen

Quellen:

  1. Duden online „Phosphen
  2. Wikipedia-Artikel „Phosphen