Philemon

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Philemon (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, Vorname[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (der) Philemon die Philemons
Genitiv (des Philemon)
(des Philemons)

Philemons
der Philemons
Dativ (dem) Philemon den Philemons
Akkusativ (den) Philemon die Philemons
siehe auch: Grammatik der deutschen Namen

Worttrennung:
Phi·le·mon, Plural: Phi·le·mons

Aussprache:
IPA: [fiˈleːmɔn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] männlicher Vorname
[2] ohne Plural, kurz für: Brief des Paulus an Philemon, einem Bestandteil der Bibel

Abkürzungen:
[2] Phlm

Kurzformen:
[1] Phil

Beispiele:
[1] Philemon wird, als ihn der Tod ereilt, zu einer Eiche, Baucis zu einer Linde.[1]
[2] Philemon wurde in der frühen Neuzeit in fünfundzwanzig Verse aufgeteilt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Philemon
[2] Wikipedia-Artikel „Brief des Paulus an Philemon
[1] babynamespedia.com „Philemon
[1] behindthename.com „Philemon
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPhilemon
[1] Duden online „Philemon

Quellen:

  1. Ulrich Greiner: Literaturgeschichte: Die Utopie der Liebe. In: Zeit Online. Nummer 15/2011, 7. April 2011, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 11. Januar 2017).