Nationalismus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nationalismus (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Nationalismus die Nationalismen
Genitiv des Nationalismus der Nationalismen
Dativ dem Nationalismus den Nationalismen
Akkusativ den Nationalismus die Nationalismen

Worttrennung:

Na·ti·o·na·lis·mus, Plural: Na·ti·o·na·lis·men

Aussprache:

IPA: [naʦi̯onaˈlɪsmʊs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Nationalismus (Info)
Reime: -ɪsmʊs

Bedeutungen:

[1] Politik: politische Ideologie, die Ruhm, Wohlergehen, Macht und meist auch Überlegenheit der eigenen Nation in den Mittelpunkt stellt

Herkunft:

von gleichbedeutend französisch nationalisme → fr,[1] dies zu lateinisch natio → laVolk; Volksstamm[Quellen fehlen]

Unterbegriffe:

[1] Neonationalismus

Beispiele:

[1] „Je weiter Europa den Nationalismus hinter sich lässt, desto größer sind die Chancen für den Frieden.“ (John Kenneth Galbraith)
[1] „Der Zusammenbruch des Kommunismus in Osteuropa wurde von Nationalismen und sezessionistischen Bestrebungen begleitet.“[2]

Wortbildungen:

Nationalist, nationalistisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Nationalismus
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Nationalismus
[(1)] Duden online „Nationalismus
[1] canoo.net „Nationalismus
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonNationalismus
[1] The Free Dictionary „Nationalismus

Quellen:

  1. Duden online „Nationalismus
  2. Margareta Mommsen: Funktion von Nationalismen im Systemwandel Osteuropas. In: Gerhard Lehmbruch (Herausgeber): Einigung und Zerfall. Springer, 2013, Seite 139 (Zitiert nach Google Books)