Menschenmasse

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Menschenmasse (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Menschenmasse die Menschenmassen
Genitiv der Menschenmasse der Menschenmassen
Dativ der Menschenmasse den Menschenmassen
Akkusativ die Menschenmasse die Menschenmassen
[1] Menschenmassen feiern auf der Love Parade 07

Worttrennung:

Men·schen·mas·se, Plural: Men·schen·mas·sen

Aussprache:

IPA: [ˈmɛnʃn̩ˌmasə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] sehr große, anonyme Menge von Menschen auf relativ engem Raum

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Mensch und Masse sowie dem Fugenelement -en

Synonyme:

[1] Masse, Menschenmenge

Gegenwörter:

[1] Individuum, Person, Persönlichkeit

Beispiele:

[1] Nach Ende des Spieles strömte die Menschenmasse aus dem Stadion.
[1] „Ich hatte Angst vor Menschenmassen, aber ausgerechnet hier, in diesem entfesselten, mir fremden Getümmel, spürte ich sie nicht.“[1]
[1] „Große Menschenmassen waren in Bewegung: Fremdarbeiter, Soldaten, Flüchtlinge.“[2]
[1] „Tagsüber ist es hier ziemlich voll, aber morgens und abends halten sich die Menschenmassen in Grenzen.“[3]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Masse (Soziologie)
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Menschenmasse“.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Menschenmasse
[1] canoo.net „Menschenmasse
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMenschenmasse
[1] Duden online „Menschenmasse

Quellen:

  1. Angelika Schrobsdorff: Jericho. Eine Liebesgeschichte. Dritte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1998, ISBN 3-423-12317-6, Seite 116.
  2. Harry M. Deutsch: Das Lied der Loreley. Roman über ein 1500jähriges Mysterium bis in die Gegenwart. Eisbär-Verlag, Berlin 1998, ISBN 3-930057-47-6, Seite 86f.
  3. Thilo Mischke: Húh! Die Isländer, die Elfen und ich. Unterwegs in einem sagenhaften Land. Ullstein, Berlin 2017, ISBN 978-3-86493-052-2, Seite 39.

Ähnliche Wörter:

Menschenrasse