Marmorkuchen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Marmorkuchen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Marmorkuchen

die Marmorkuchen

Genitiv des Marmorkuchens

der Marmorkuchen

Dativ dem Marmorkuchen

den Marmorkuchen

Akkusativ den Marmorkuchen

die Marmorkuchen

[1] ein angeschnittener Marmorkuchen

Worttrennung:
Mar·mor·ku·chen, Plural: Mar·mor·ku·chen

Aussprache:
IPA: [ˈmaʁmoːɐ̯ˌkuːxn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Gastronomie: ein Rührkuchen mit marmoriertem Teig

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Marmor und Kuchen

Oberbegriffe:
[1] Kuchen, Rührkuchen

Beispiele:
[1] Ein Marmorkuchen ist ein Rührkuchen, dessen Teig zum Teil mit Kakao gefärbt ist.

Wortbildungen:
Marmorkuchenrezept

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Marmorkuchen
[1] Wikibooks-Buch „Kochbuch/ Marmorkuchen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Marmorkuchen
[1] canoonet „Marmorkuchen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMarmorkuchen