Rührkuchen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rührkuchen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Rührkuchen

die Rührkuchen

Genitiv des Rührkuchens

der Rührkuchen

Dativ dem Rührkuchen

den Rührkuchen

Akkusativ den Rührkuchen

die Rührkuchen

[1] angeschnittener Rührkuchen

Worttrennung:
Rühr·ku·chen, Plural: Rühr·ku·chen

Aussprache:
IPA: [ˈʁyːɐ̯ˌkuːxn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Rührkuchen (Info)

Bedeutungen:
[1] Gastronomie: Kuchen aus einem angerührten, nicht gekneteten Teig (Rührteig), der in einer Form gebacken wird

Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Verbstamm von rühren und dem Substantiv Kuchen

Oberbegriffe:
[1] Kuchen, Gebäck, Lebensmittel

Unterbegriffe:
[1] Marmorkuchen, Napfkuchen

Beispiele:
[1] „Bei Eiern, die bereits im Ausland in Fertigprodukte gemischt werden, ist die Lage vollends unübersichtlich. In Instantnudeln aus Asien stecken wohl kaum gute Eier. Wer ganz sichergehen will, dass im Rührkuchen oder in den Bandnudeln keine Käfigeier versteckt sind, dem bleibt zurzeit nichts anderes übrig, als reine Bioprodukte zu kaufen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Rührkuchen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rührkuchen
[*] canoonet „Rührkuchen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonRührkuchen
[*] The Free Dictionary „rühren

Quellen:

  1. Tanja Busse: Eine Frage der Haltung. In: Zeit Online. Nummer 22, 27. Mai 2010, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 24. Januar 2012).