Mailänder

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mailänder (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Mailänder

die Mailänder

Genitiv des Mailänders

der Mailänder

Dativ dem Mailänder

den Mailändern

Akkusativ den Mailänder

die Mailänder

Worttrennung:

Mai·län·der, Plural: Mai·län·der

Aussprache:

IPA: [ˈmaɪ̯lɛndɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Mailänder (Info)
Reime: -aɪ̯lɛndɐ

Bedeutungen:

[1] Einwohner Mailands in Italien
[2] Einwohner von Mailand im Allgäu

Weibliche Wortformen:

Mailänderin

Oberbegriffe:

[1] Italiener
[1, 2] Europäer

Beispiele:

[1, 2] Er ist Mailänder.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] canoonet „Mailänder
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMailänder

Adjektiv, indeklinabel[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
Mailänder
[1] Die Mailänder Scala

Worttrennung:

Mai·län·der, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈmaɪ̯lɛndɐ]
Hörbeispiele:
Reime: -aɪ̯lɛndɐ

Bedeutungen:

[1] zu Mailand gehörig, aus Mailand stammend

Beispiele:

[1] Die Mailänder Scala ist eines der bedeutendsten Opernhäuser der Welt.
[1] „Mailänder Schnitzel“ ist der Name zweier verschiedener Gerichte.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Mailänder
[1] canoonet „Mailänder
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMailänder

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Mäander, mailender