Lochblech

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lochblech (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Lochblech

die Lochbleche

Genitiv des Lochbleches
des Lochblechs

der Lochbleche

Dativ dem Lochblech
dem Lochbleche

den Lochblechen

Akkusativ das Lochblech

die Lochbleche

[1] Lochblech als Bestandteil einer Ionisationsröhre

Worttrennung:

Loch·blech, Plural: Loch·ble·che

Aussprache:

IPA: [ˈlɔxˌblɛç]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Lochblech (Info)

Bedeutungen:

[1] ein zu dünnen Platten ausgewalztes Metall mit darin symmetrisch eingestanzten Löchern, in runder oder rechteckiger Form. Die verwendeten Materialien sind zum Beispiel Stahl, Edelstahl, Kupfer und Aluminium; aber auch diverse Kunststoffe

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Loch und Blech

Oberbegriffe:

Lochplatte

Unterbegriffe:

[1] Aluminiumlochblech, Edelstahllochblech

Beispiele:

[1] „Der Begriff „Lochplatte“ ist in der DIN 4185-2 und der DIN 24041 enthalten. Er löst den Begriff „Lochblech“ ab. Trotzdem verwenden die Hersteller auch weiterhin die Begriffe „Lochblech“ oder „gelochtes Blech“.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Lochblech
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Lochblech
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLochblech
[1] The Free Dictionary „Lochblech
[1] Merkblatt 317 „Lochbleche aus Stahl“ Ausgabe 2008 ISSN 0175-2006

Quellen:

  1. Stahl-Informations-Zentrum -Merkblatt 317PDF-Lochbleche aus Stahl, Abgerufen 14. Juni 2013