Lochplatte

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lochplatte (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Lochplatte

die Lochplatten

Genitiv der Lochplatte

der Lochplatten

Dativ der Lochplatte

den Lochplatten

Akkusativ die Lochplatte

die Lochplatten

[1] eine Lochblech, das auch Lochplatte heißt

Worttrennung:

Loch·plat·te, Plural: Loch·plat·ten

Aussprache:

IPA: [ˈlɔxˌplatə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Lochplatte (Info)

Bedeutungen:

[1] ein zu dünnen Platten ausgewalztes Metall (zum Beispiel Stahl, Edelstahl, Kupfer und Aluminium), aber auch Kunststoff mit darin symmetrisch eingestanztem Lochmuster, in runder oder rechteckiger Form

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Loch und Platte

Sinnverwandte Wörter:

[1] Lochblech

Unterbegriffe:

[1] Aluminiumlochplatte, Kunststofflochplatte

Beispiele:

[1] „Die Begriffe und Kurzzeichen für Lochplatten sind in DIN 4185 Bl. 2 definiert.“[1]
[1] „Es war Paul Lochmann, ein Leipziger, der die Lochplatten 1886 erfunden hat und bereits kurz darauf mehrere Produktionsstätten erbaute.“[2]
[1] „Lochplatten werden aus feuerverzinkten Stahlblechen hergestellt.“[3]

Wortbildungen:

[1] Lochplattenwinkel

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Lochplatte
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Lochplatte
[*] wissen.de – Lexikon „Lochplatte
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Lochplatte
[*] Übersetzungsbeispiele auf www.linguee.de Lochplatte

Quellen:

  1. Siebböden(PDF; 1,2MB) www.steinhaus-gmbh.de, abgerufen am 13. Juli 2015
  2. Lochplatten-Spieldose - Plattenspieler des Kaiserreichs www.br.de, abgerufen am 13. Juli 2015
  3. Lochplatten www.gutzeit-holzverbinder.de, abgerufen am 13. Juli 2015