Lateral

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lateral (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Lateral

die Laterale

Genitiv des Laterals

der Laterale

Dativ dem Lateral

den Lateralen

Akkusativ den Lateral

die Laterale

Worttrennung:

La·te·ral, Plural: La·te·ra·le

Aussprache:

IPA: [latəˈʁaːl]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Lateral (Info)
Reime: -aːl

Bedeutungen:

[1] Linguistik: Konsonant (Mitlaut), der durch den seitlich an der Zunge vorbeiströmenden Artikulationsstrom erzeugt wird
[2] ein scheinbar paradoxes Rätsel, das durch Ja-Nein-Fragen gelöst werden kann

Abkürzungen:

Lat.

Herkunft:

Ableitung des Substantivs durch Konversion des Adjektivs lateral, das auf lateinisch laterālis → laseitlich“ zurückgeht[1][2]

Synonyme:

[1] Lateralengelaut, Laterallaut, Seitenlaut
[2] Ja-Nein-Rätsel

Gegenwörter:

[1] Vibrant

Oberbegriffe:

[1] Liquid, Liquida, Konsonant
[2] Rätsel, Spiel

Beispiele:

[1] Das „l" ist ein Lateral.
[1] „Sie bietet dem Leser einen Einblick in den Erwerb einzelner deutscher Plosive, Frikative, Laterale, Glides, Nasale und Konsonantenverbindungen, die zum Teil über den Rahmen dieser Arbeit hinausgehen.“[3]

Wortbildungen:

[1] Laterallaut

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Lateral (Phonetik)
[2] Wikipedia-Artikel „Lateral (Rätsel)
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Lateral
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonLateral

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Stichwort: „Lateral“.
  2. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „lateral“, Seite 559.
  3. Barbara Ornelas-Hesse: Der Erwerb von Verschlußlauten und Frikativen im Deutschen. Eine Fallstudie. Centaurus-Verlagsgesellschaft, Pfaffenweiler 1989, ISBN 3-89085-357-9, Seite 10.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: lateral