Karzer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Karzer (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Karzer

die Karzer

Genitiv des Karzers

der Karzer

Dativ dem Karzer

den Karzern

Akkusativ den Karzer

die Karzer

[1] Karzer in Göttingen

Worttrennung:

Kar·zer, Plural: Kar·zer

Aussprache:

IPA: [ˈkaʁt͡sɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Karzer (Info)
Reime: -aʁt͡sɐ

Bedeutungen:

[1] früher: Arrestraum an Universitäten, Gymnasien und anderen Schulen sowie in Heimen
[2] ohne Plural; früher: Haftstrafe an Universitäten und Schulen
[3] historisch: Staatsgefängnis im alten Rom

Herkunft:

seit dem 14. Jahrhundert bezeugt; an den Universitäten entlehnt aus lateinisch carcer → la (das früher schon als »Kerker« entlehnt wurde); die »Karzer« waren Zeichen der universitätseigenen Gerichtsbarkeit[1]

Synonyme:

[1] Studentengefängnis, Universitätsgefängnis

Sinnverwandte Wörter:

[1] Arrestlokal, Schulgefängnis

Oberbegriffe:

[1] Raum
[2] Haft, Strafe

Unterbegriffe:

[1] Studentenkarzer, Universitätskarzer, Schulkarzer

Beispiele:

[1] In Heidelberg kann man heute noch einen ehemaligen Karzer besichtigen.
[2] Er bekam zur Strafe drei Tage Karzer.
[2] im übertragenen Sinne: „Wer mit beschriebenem Papier erwischt wird, kommt in den Karzer – ein Betonschacht, elf Stufen unter der Erde, so eng, dass man nur stehen kann.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] Karzer bekommen, Karzer absitzen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 934
[1, 2] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 698
[1, 2] Duden online „Karzer
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Karzer
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Karzer (Begriffsklärung)
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Karzer
[*] canoonet „Karzer
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKarzer
[1, 2] The Free Dictionary „Karzer
[1] wissen.de – Wörterbuch „Karzer
[1–3] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 1, Spalte 2019, Artikel „Karzer“

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Seite 474
  2. Herta Müller: Atemschaukel, Carl Hanser Verlag, München 2009. Seite 41. ISBN 9783446233911

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Harzer