Kapitänleutnant

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kapitänleutnant (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural 1 Plural 2
Nominativ der Kapitänleutnant die Kapitänleutnante die Kapitänleutnants
Genitiv des Kapitänleutnants der Kapitänleutnante der Kapitänleutnants
Dativ dem Kapitänleutnant den Kapitänleutnanten den Kapitänleutnants
Akkusativ den Kapitänleutnant die Kapitänleutnante die Kapitänleutnants

Worttrennung:

Ka·pi·tän·leut·nant, Plural 1: Ka·pi·tän·leut·nan·te, Plural 2: Ka·pi·tän·leut·nants

Aussprache:

IPA: [kapiˈtɛːnˌlɔɪ̯tnant]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kapitänleutnant (Info)

Bedeutungen:

[1] Marine: Offiziersrang zwischen dem Oberleutnant zur See und dem Stabskapitänleutnant
[2] Inhaber des Dienstgrades [1]

Abkürzungen:

[1] KL, KptLt

Herkunft:

Determinativkompositum aus Kapitän und Leutnant

Synonyme:

[1] Heer, Luftwaffe: Hauptmann
[1] Kavallerie, historisch: Rittmeister

Oberbegriffe:

[1] Dienstgrad
[2] Offizier

Kurzformen:

[2] Kaleu

Beispiele:

[1] „Nach Dienstgradgruppen unterscheidet man Generale/Admirale, Stabsoffiziere, Hauptleute/Kapitänleutnante, Leutnante und Offizieranwärter; in den meisten Dienstgradgruppen sind mehrere Dienstgrade zusammengefasst (Dienstgradabzeichen).“[1]
[2] „Dann erzählte ein Matrose von seinen Erlebnissen an Bord eines Auslandkreuzers. Da hatte auf einem Ausflug ein Kapitänleutnant ein Krokodil erlegt und ließ es häuten und die Haut auf dem Achterdeck zum Trocknen ausspannen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Kapitänleutnant
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kapitänleutnant
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKapitänleutnant
[1, 2] Duden online „Kapitänleutnant
[2] Wahrig Fremdwörterlexikon „Kapitänleutnant“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Kapitänleutnant
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Kapitänleutnant

Quellen:

  1. wissen.de – Lexikon „Offizier
  2. Joachim Ringelnatz: Als Mariner im Krieg. In: Projekt Gutenberg-DE. Kapitel 1: Einberufung und Kaserne (URL).