Herrscherin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Herrscherin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Herrscherin

die Herrscherinnen

Genitiv der Herrscherin

der Herrscherinnen

Dativ der Herrscherin

den Herrscherinnen

Akkusativ die Herrscherin

die Herrscherinnen

Worttrennung:

Herr·sche·rin, Plural: Herr·sche·rin·nen

Aussprache:

IPA: [ˈhɛʁʃəʀɪn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Herrscherin (Info)

Bedeutungen:

[1] weiblicher Herrscher

Herkunft:

Ableitung (speziell Motion, Movierung) von Herrscher mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Beispiele:

[1] Katharina die Große war eine starke Herrscherin.
[1] „Die neue Herrscherin will ihre Landsleute wohl erst an die Vorstellung gewöhnen, eine Frau auf dem Thron zu sehen.“[1]
[1] „Die genaue Aufgabenverteilung zwischen der obersten Herrscherin und ihrem Ras bleibt diffus, eine Tatsache, die Tafari für sich zu nutzen weiß.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

==== Übersetzungen ====

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Herrscherin
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Herrscherin
[*] canoo.net „Herrscherin
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonHerrscherin
[1] The Free Dictionary „Herrscherin
[1] Duden online „Herrscherin

Quellen:

  1. Christina Rietz: Die Herren von Matamba. In: GeoEpoche: Afrika 1415-1960. Nummer Heft 66, 2014, Seite 53-57, Zitat Seite 55.
  2. Gesa Gottschalk: Haile Selassie - König der Könige. In: GeoEpoche: Afrika 1415-1960. Nummer Heft 66, 2014, Seite 126-135, Zitat Seite 132.