Gray

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gray (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Gray die Gray
Genitiv des Grays
des Grayes
der Gray
Dativ dem Gray den Gray
Akkusativ das Gray die Gray

Worttrennung:

Gray, Plural: Gray

Aussprache:

IPA: [ɡʀeɪ̯]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Physik: Maßeinheit der Dosis an Energie, die durch ionisierte Strahlung verursacht wird

Symbole:

[1] Gy

Herkunft:

benannt nach dem englischen Radiobiologen Louis Harold Gray[1]

Oberbegriffe:

[1] Maßeinheit

Beispiele:

[1] Ein Gray entspricht hundert Rad.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Gray
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gray
[*] canoo.net „Gray
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGray
[1] wissen.de – Wörterbuch „Gray
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Gray“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Gray (Maße)
[1] Duden online „Gray
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 717.
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 395.

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 717.

Gray (Englisch)[Bearbeiten]

Substantiv, Vorname[Bearbeiten]

Worttrennung:

Gray, Plural: Grays

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] englischer männlicher Vorname
[2] englischer weiblicher Vorname

Herkunft:

Der Vorname Gray geht auf einen englischen Nachnamen zurück, der vom altenglischen græg → ang (grau) abstammt. Ursprünglich wurde Gray als Spitzname für jemanden verwendet, der graues Haar oder einen grauen Bart hatte.[1]

Alternative Schreibweisen:

[1] Grey
[2] Graye, Grey

Bekannte Namensträger: (Links führen zur Wikipedia)

[1] Gray Barker, Gray Dorsey, Gray Hofmeyr, Gray Morrow

Beispiele:

[1] What kind of books does Gray like?
Welche Art von Büchern mag Gray?
[2] Gray left her home in 1975 and went to Nova Scotia where she met Theo, the famous German.
Gray verließ 1975 ihre Heimat und zog nach Nova Scotia, wo sie Theo, den berühmten Deutschen, traf.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] babynamespedia.com „Gray
[1] behindthename.com „Gray
[1] Patrick Hanks, Kate Hardcastle, Flavia Hodges: Oxford Dictionary of First Names. 2. Auflage. Oxford University Press, Oxford 2006, ISBN 978-0-19-861060-1, „Gray“, Seite 114
[1] Carol McD. Wallace: The Greatest Baby Name Book Ever. revised and updated edition. Avon Books, New York 2004, ISBN 0-06-056649-3, „Gray“, Seite 164
[2] babynamespedia.com „Gray

Quellen:

  1. Patrick Hanks, Kate Hardcastle, Flavia Hodges: Oxford Dictionary of First Names. 2. Auflage. Oxford University Press, Oxford 2006, ISBN 978-0-19-861060-1, unter „Grey“, Seite 115