Einbausituation

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Einbausituation (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Einbausituation

die Einbausituationen

Genitiv der Einbausituation

der Einbausituationen

Dativ der Einbausituation

den Einbausituationen

Akkusativ die Einbausituation

die Einbausituationen

Worttrennung:
Ein·bau·si·tu·a·ti·on, Plural: Ein·bau·si·tu·a·ti·o·nen

Aussprache:
IPA: [ˈaɪ̯nbaʊ̯zituaˌt͡si̯oːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Einbausituation (Info)

Bedeutungen:
[1] die Summe an maßgeblichen Umständen, die schlussendlich bestimmend sind für eine sinnvolle Anordnung

Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Einbau und Situation

Unterbegriffe:
[1] Bodenaufbau, Bodeneinbau, Dachaufbau, Dacheinbau, Fenstereinbau, Türeinbau, Wandanbau, Wandeinbau
[1] stehend, liegend; senkrecht, waagerecht; linksbündig, rechtsbündig; nebeneinander, übereinander

Beispiele:
[1] „Wählen Sie welche Einbausituation für Ihre Duschabtrennung in Frage kommt.“[1]
[1] „Bei der Neu-Konstruktion fielen insbesondere die Anforderungen des Marktes an eine universelle Lösung für die unterschiedlichen Einbausituationen ins Gewicht.“[2]
[1] „Konkrete Einbausituationen können sinnvoll in Brandversuchen geprüft und in Untersuchungsberichten dokumentiert werden.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] einfache, festgelegte, geforderte, gewünschte, individuelle, komplizierte, konkrete Einbausituation

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Artikel „Einbausituation
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonEinbausituation

Quellen:

  1. Einbausituation - Individuelle Glasduschen www.spiegelart.com, abgerufen am 30. November 2014
  2. Flexibel in unterschiedlichen Einbausituationen www.guh-elektro.de, abgerufen am 30. November 2014
  3. Mehr Sicherheit durch individuelle Brandschutzlösungen www.sikla.de, abgerufen am 30. November 2014