Dramatikerin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dramatikerin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Dramatikerin

die Dramatikerinnen

Genitiv der Dramatikerin

der Dramatikerinnen

Dativ der Dramatikerin

den Dramatikerinnen

Akkusativ die Dramatikerin

die Dramatikerinnen

Worttrennung:

Dra·ma·ti·ke·rin, Plural: Dra·ma·ti·ke·rin·nen

Aussprache:

IPA: [dʁaˈmaːtɪkəʁɪn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Dramatikerin (Info)
Reime: -aːtɪkəʁɪn

Bedeutungen:

[1] Literatur, Theater: weibliche Person, die Dramen verfasst

Herkunft:

Ableitung (Motion, Movierung) des Femininums aus der männlichen Form Dramatiker mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Männliche Wortformen:

[1] Dramatiker

Oberbegriffe:

[1] Dichterin, Schriftstellerin, Autorin

Beispiele:

[1] „Von 1670, dem Aufführungsjahr ihres Debüt-Stückes The Forc’d Marriage, bis zu ihrem Tod im Jahr 1689, behauptet sich Aphra Behn erfolgreich als einzige Dramatikerin in der männlich dominierten Theaterwelt des ausgehenden 17. Jahrhunderts.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Dramatikerin
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Dramatikerin
[1] canoonet „Dramatikerin
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDramatikerin
[1] Duden online „Dramatikerin
[1] The Free Dictionary „Dramatikerin
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Dramatikerin

Quellen:

  1. Susanne Rode-Breymann (Hrsg.): Orte der Musik. Kulturelles Handeln von Frauen in der Stadt. Böhlau Verlag, Köln, Weimar, Wien 2007. ISBN 978-3412200084. Seite 201