Digitalradio

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Digitalradio (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Digitalradio
Genitiv des Digitalradios
Dativ dem Digitalradio
Akkusativ das Digitalradio

Worttrennung:

Di·gi·tal·ra·dio, kein Plural

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Digitalradio (Info)
Reime: -aːlʁaːdi̯o

Bedeutungen:

[1] Technik: Übertragung von Hörfunksendungen in digitaler Form

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Adjektiv digital und dem Substantiv Radio

Gegenwörter:

[1] Analogradio

Oberbegriffe:

[1] Radio, Hörfunk

Unterbegriffe:

[1] DAB, DRM, DSR, Internetradio, Webradio

Beispiele:

[1] „Alfred Grinschgl, Geschäftsführer des RTR-Fachbereiches Medien, meinte, dass die erfolgreiche Einführung von Digitalradio die "Unterstützung möglichst aller Hörfunkveranstalter" brauche - der öffentlich-rechtlichen ebenso wie der privaten.“[1]
[1] „Mit einiger Verzögerung soll in Österreich Ende Mai das Digitalradio DAB+ mit Testprogrammen starten.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Digitalradio
[1] Duden online „Digitalradio
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Digitalradio
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDigitalradio
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Digitalradio

Quellen:

  1. Digitalradio-Pilotbetrieb in Wien gestartet. Abgerufen am 2. Oktober 2020.
  2. Digitalradio DAB+. Abgerufen am 2. Oktober 2020.