Internetradio

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Internetradio (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Internetradio

die Internetradios

Genitiv des Internetradios

der Internetradios

Dativ dem Internetradio

den Internetradios

Akkusativ das Internetradio

die Internetradios

Worttrennung:

In·ter·net·ra·dio, Plural: In·ter·net·ra·di·os

Aussprache:

IPA: [ˈɪntɐnɛtˌʁaːdi̯o]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Internetradio (Info)

Bedeutungen:

[1] Unterhaltungselektronik: das Angebot, Hörfunksendungen über das Internet zu empfangen
[2] Hörfunk: Sender, der über das Internet Hörfunksendungen verbreitet

Herkunft:

[1] Zusammensetzung aus den Substantiven Internet und Radio

Synonyme:

[1] Webradio

Oberbegriffe:

[1] Digitalradio
[1, 2] Radio
[2] Hörfunk

Unterbegriffe:

[1] Stereo-Internetradio

Beispiele:

[1] „Es gibt Produkte, die braucht man, andere, die man brauchen kann – und solche, die man nicht braucht, aber gern hat. Ein Internetradio gehört in alle drei Kategorien, je nachdem, wie man die Sache sieht.“[1]
[1] „Caruso hat einen UKW-Tuner ebenso eingebaut wie ein autarkes Internetradio (und einen Wecker). Der Nutzer kann CDs und DVDs abspielen, seine Lieblingssongs per USB-Stick einstöpseln, einen Netzwerk-Server ansteuern oder seinen iPod aufstecken. “[2]
[2] KING-FM ist ein Internetradio aus den USA, das nur klassische Musik sendet.
[2] „Was wird diese Woche wichtig – so heißt das neue Audioformat von ZEIT ONLINE und detektor.fm zum Wochenstart. Jeden Montagvormittag analysieren und kommentieren Kollegen von ZEIT ONLINE im Gespräch mit den Moderatoren des Internetradios die großen politischen und gesellschaftlichen Themen der Woche – um 8.45 Uhr live auf detektor.fm und anschließend hier zum Nachhören.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, (2)] Wikipedia-Artikel „Internetradio
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Internetradio
[1] canoonet „Internetradio
[1, 2] The Free Dictionary „Internetradio
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalInternetradio
[1] Duden online „Internetradio

Quellen:

  1. SPIEGEL ONLINE: Wundertüte und Heimweh-Killer
  2. Andreas Sentker: Technik im Alltag: Musik aus allen Welten. In: Die Zeit. ZEIT ONLINE, 4. Juni 2009, archiviert vom Original am 30. Juni 2016 abgerufen am 30. Juni 2016 (HTML, Deutsch).
  3. Hören, was bewegt: Brexit oder doch #Bregret?. In: Die Zeit. ZEIT ONLINE, 30. Juni 2016, archiviert vom Original am 30. Juni 2016 abgerufen am 30. Juni 2016 (HTML, Deutsch).