Cowboy

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Cowboy (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Cowboy die Cowboys
Genitiv des Cowboys der Cowboys
Dativ dem Cowboy den Cowboys
Akkusativ den Cowboy die Cowboys
[1] ein Cowboy in Aktion
[2] ein Cowboy bei der Arbeit

Worttrennung:

Cow·boy, Plural: Cow·boys

Aussprache:

IPA: [ˈkaʊ̯bɔɪ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Cowboy (Info)

Bedeutungen:

[1] Belletristik/Film: schießfreudiger Westernheld auf dem nordamerikanischen Kontinent
[2] ein Viehhüter auf Rinderfarmen

Herkunft:

von englisch cowboy → en; wörtlich für Kuhjunge,[1] übertragen Hirte für Kühe

Synonyme:

[1] Django
[2] Kuhhirte, Rinderhirte, Viehhüter

Sinnverwandte Wörter:

[2] Gaucho, Vaquero

Gegenwörter:

[1] Indianer, Sheriff, Gringo

Weibliche Wortformen:

[2] Cowgirl

Oberbegriffe:

[1] Filmfigur, Romanfigur
[2] Bauer, Farmer, Hüter

Beispiele:

[1] Treffen sich zwei Cowboys! … Beide tot!
[1] Zum Fasching verkleide ich mich als Cowboy.
[2] Die Cowboys trieben die Rinderherde zusammen und veranstalteten ein Rodeo.
[2] „Cowboys tragen solche Kleidung in Western-Filmen, wenn sie laut Regieanweisung lächerlich erscheinen sollen.“[2]
[2] „Kurz nachdem sie die Bar verlassen hat, bestellt sich der Cowboy noch einen Drink.“[3]
[2] „Der Cowboy begegnet einem anderen, der in schwarzer Trauerkleidung auf seinem Pferd daherkommt.“[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

Cowboy und Indianer

Wortbildungen:

Cowboyhut, Cowboy-Pistole, Cowboy-Stiefel

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[2] Wikipedia-Artikel „Cowboy
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Cowboy
[2] Duden online „Cowboy
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalCowboy

Quellen:

  1. Duden online „Cowboy
  2. Janosch: Polski Blues. Roman. Goldmann, München 1991, ISBN 978-3-442-30417-2, Seite 84.
  3. Rolf W. Brednich: www.worldwidewitz.com. Humor im Cyberspace. Herder, Freiburg/Basel/Wien 2005, ISBN 3-451-05547-3, Seite 54.
  4. Frank N. Stein: Böse Witze. Mit Illustrationen von Harry Madcock. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2001, ISBN 3-423-62060-9, Seite 78.