Chicorée

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Chicorée (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, f[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2

Plural

Nominativ der Chicorée die Chicorée

Genitiv des Chicorées der Chicorée

Dativ dem Chicorée der Chicorée

Akkusativ den Chicorée die Chicorée

[1] Chicorée

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Schikoree

Worttrennung:

Chi·co·rée, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈʃiːkoʁe], [ʃɪkoˈʁeː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Chicorée (Info), —
Reime: -eː

Bedeutungen:

[1] Eine Zuchtform der Gemeinen Wegwarte aus der Familie der Korbblütengewächse.
[2] Die als Gemüse verwendete Blattknospe von [1].

Herkunft:

im 19. Jahrhundert aus französisch chicorée → fr entlehnt, das über mittellateinisch cicorea → la, lateinisch cichōrium → la, cichōreum → la auf altgriechisch κιχόριον (kichórion) → grc zurückgeht[1]

Synonyme:

[1, 2] Salatzichorie

Verkleinerungsformen:

[1, 2] Chicoréechen

Oberbegriffe:

[1] Korbblütengewächs, Pflanze, Botanik, Biologie
[2] Blattgemüse, Gemüse

Unterbegriffe:

[1, 2] Radicchio

Beispiele:

[1] Aus der Wurzel des Chicorées kann man Kaffeeersatz machen.
[2] Chicorée schmeckt etwas bitter.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] weiß
[2] Salat

Wortbildungen:

Chicorée-Treiberei, Chicorée-Wurzel

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Chicorée
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Chicorée
[1] canoonet „Chicorée
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalChicorée
[1] The Free Dictionary „Chicorée
[1] Duden online „Chicorée

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Chicorée“, Seite 170.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Chicago