Blattknospe

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Blattknospe (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Blattknospe

die Blattknospen

Genitiv der Blattknospe

der Blattknospen

Dativ der Blattknospe

den Blattknospen

Akkusativ die Blattknospe

die Blattknospen

Worttrennung:
Blatt·knos·pe, Plural: Blatt·knos·pen

Aussprache:
IPA: [ˈblatˌknɔspə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Blattknospe (Info)

Bedeutungen:
[1] die Knospe an Gewächsen, aus welchen sich die Blätter entwickeln

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Blatt und Knospe

Synonyme:
[1] Blattauge

Gegenwörter:
[1] Blütenknospe

Oberbegriffe:
[1] Knospe

Beispiele:
[1] „Entwickelt sich die Knospe zu einem beblätterten Zweige, so nennt man sie Blattknospe; erzeugt sie eine Blüte, so heißt sie Blütenknospe.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Johann Christoph Adelung: Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart mit beständiger Vergleichung der übrigen Mundarten, besonders aber der oberdeutschen. Zweyte, vermehrte und verbesserte Ausgabe. Leipzig 1793–1801 „Blattknospe
[1] canoonet „Blattknospe
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Blattknospe
[1] Goethe-Wörterbuch „Blattknospe
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Blattknospe

Quellen:

  1. Oscar Schlickum: Schlickum's Ausbildung des jungen Pharmazeuten. Johann Ambrosius Barth, 1926, Seite 513