Blütenstaub

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Blütenstaub (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Blütenstaub die Blütenstäube
Genitiv des Blütenstaubs
des Blütenstaubes
der Blütenstäube
Dativ dem Blütenstaub
dem Blütenstaube
den Blütenstäuben
Akkusativ den Blütenstaub die Blütenstäube

Worttrennung:

Blü·ten·staub, Plural: Blü·ten·stäu·be

Aussprache:

IPA: [ˈblyːtn̩ˌʃtaʊ̯p], [ˈblyːtənˌʃtaʊ̯p]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Blütenstaub (Info)

Bedeutungen:

[1] von männlichen Blütenorganen gebildete mehlartige Masse zur Befruchtung (Bestäubung) weiblicher Blütenorgane

Herkunft:

aus den Substantiven Blüte und Staub mit Fugenelement -n- zusammengesetzt

Synonyme:

[1] Pollen

Oberbegriffe:

[1] Pflanzenteil, strukturell: Staub

Beispiele:

[1] Die ganze Oberfläche des Teichs war voller Blütenstaub.

Wortbildungen:

Blütenstauballergie

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Blütenstaub
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Blütenstaub“.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Blütenstaub
[1] canoo.net „Blütenstaub
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBlütenstaub
[1] Duden online „Blütenstaub

Ähnliche Wörter:

Blütenstand