Bewegtbild

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bewegtbild (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Bewegtbild die Bewegtbilder
Genitiv des Bewegtbilds
des Bewegtbildes
der Bewegtbilder
Dativ dem Bewegtbild
dem Bewegtbilde
den Bewegtbildern
Akkusativ das Bewegtbild die Bewegtbilder

Worttrennung:

Be·wegt·bild, Plural: Be·wegt·bil·der

Aussprache:

IPA: [bəˈveːktˌbɪlt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bewegtbild (Info)

Bedeutungen:

[1] Photographie: Abfolge vieler Bilder/Fotos, die schnell nacheinander betrachtet den Eindruck von Bewegung erzeugen

Synonyme:

[1] bewegte Bilder,[1] Film, Video

Unterbegriffe:

[1] Internetbewegtbild, TV-Bewegtbild

Beispiele:

[1] Bewegtbilder kann man meist auch mit einer guten Digitalkamera aufzeichnen.
[1] „Bewegtbilder (Filme) bestehen aus aufeinanderfolgenden Einzelbildern.“[2]
[1] [Studie:] „Demnach sehen sich 60 Prozent der Befragten mindestens einmal wöchentlich Bewegtbilder im Netz an.“[3]
[1] „Dan Tombs hat eine Vorliebe für abstrakte Bewegtbilder. Er macht Musikvideos, Video-Installationen und Live-Visuals für befreundete Musiker aus dem Bereich der elektronischen Musik,“ […].[4]
[1] „In „Avatar“ erzählte James Cameron 2009 eine epische Kolonisierungsgeschichte auf einem exotischen Planeten und setzte Maßstäbe in Sachen 3D-Kino. Nun zeigt er erste Bewegtbilder aus Teil 2.“[5]
[1] Daumenkino ist auch Bewegtbild, und das gibt es schon fast so lange, wie es Papier und Zeichnungen gibt.
[1] [Zeichentrickfilm:] „Durch geringfügige Änderung des Inhalts, von Bild zu Bild, entsteht beim Betrachter der Eindruck, dass es sich um ein Bewegtbild handelt.“[6]
[1] [Internet:] „Den größten Anteil an diesen Daten machen mittlerweile Videos aus: 80 Prozent aller Daten sausen als Bewegtbild durchs Netz.“[7]
[1] „Da fallen pro Foto und Videosekunde drei bis vier Megabyte an, allein eine Stunde Bewegtbild schlägt also mit stolzen sieben bis acht Gigabyte zu Buche, von Musik, Dokumenten, E-Mails und Apps ganz zu schweigen.“[8]
[1] „Jörn Hintzer und Jakob Hüfner sind Professoren für Crossmediales Bewegtbild an der Bauhaus-Akademie in Weimar.“[9]
[1] [Lernvideos:] „Im Bewegtbild können komplexe Themen besonders gut veranschaulicht werden.“[10]
[1] „Meine Hauptmotivation ist, bei Kindern und Jugendlichen die Liebe für Film und Bewegtbild zu wecken.“[11]
[1] „Das Konzert vom 29. November, dem Vorabend des 1. Advents, wird live im Radio auf BR-Klassik übertragen und ist im Internet als Livestream mit Bewegtbild in HD-Qualität zu sehen –“ […].[12]
[1] „Sowohl der chinesische Marsrover Zhurong als auch die Sonde Solar Orbiter von Esa und Nasa haben in dieser Woche erste Bilder geliefert. Während Zhurong Eindrücke vom roten Planeten übermittelte, hielt Solar Orbiter erstmals Sonneneruptionen im Bewegtbild fest.“[13]
[1] [Lesen:] „Vom Bewegtbild wieder zurückzufinden zur nüchternen Textzeile, keine einfache Sache: »Das ist kompliziert, weil unser Gehirn so wahnsinnig gern konsumiert. Und das Lesen ist doch eine andere, aktivere Tätigkeit, als Bilder anschauen«, meint Dörrie.“[14]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Adjektiv: erste Bewegtbilder
[1] mit Verb: Bewegtbilder aufnehmen / aufzeichnen / bearbeiten / speichern / zeigen

Wortbildungen:

Bewegtbildanbieter, Bewegtbildaufnahme, Bewegtbildkamera, Bewegtbildproduktion, Bewegtbildrechte, Bewegtbildübertragung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bewegtbild
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBewegtbild
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Bewegtbild

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „bewegte Bilder
  2. Wikipedia-Artikel „Datenkompression“ (Stabilversion)
  3. Sophie Schimansky: Streaming – Game of Streams: Alle gegen Netflix. In: Deutsche Welle. 19. August 2019 (URL, abgerufen am 22. Juni 2022).
  4. Phase 3 – Dan Tombs. In: Bayerischer Rundfunk. 9. Dezember 2013 (URL, abgerufen am 22. Juni 2022).
  5. Bernd Haasis: Erster Trailer zu „Avatar 2“ – James Cameron gibt einen Vorgeschmack. In: Stuttgarter Zeitung Online. 10. Mai 2022 (URL, abgerufen am 22. Juni 2022).
  6. Wikipedia-Artikel „Zeichentrickfilm“ (Stabilversion)
  7. Jeannette Cwienk: Ist Netflix schlecht für die Umwelt? Wie Video-Streaming den Klimawandel anheizt. In: Deutsche Welle. 11. Juli 2019 (URL, abgerufen am 22. Juni 2022).
  8. Lutz Herkner: Test: Das derzeit beste Smartphone heißt Samsung Galaxy S III. In: Zeit Online. 29. Mai 2012, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 22. Juni 2022).
  9. Philipp Jedicke: Medienkunst – "Moving Landscapes": Beethoven-Konzert für Zugfahrer. In: Deutsche Welle. 7. März 2020 (URL, abgerufen am 22. Juni 2022).
  10. Onlineseminar am 16.02.2022 – Lernvideos selbst erstellen. In: Bayerischer Rundfunk. 16. Februar 2022 (URL, abgerufen am 22. Juni 2022).
  11. Marie Müller: Tobias Krell alias "Checker Tobi" – Ein gelungener Kinderfilm nimmt sein Publikum ernst. In: Bayerischer Rundfunk. 5. Juli 2021 (URL, abgerufen am 22. Juni 2022).
  12. Dr. Felicia Englmann: Interview – Peter Dijkstra über Händels "Messias". In: Bayerischer Rundfunk. 11. November 2014 (URL, abgerufen am 22. Juni 2022).
  13. Sasan Abdi-Herrle: "Was jetzt?"-Newsletter: Nur gute Nachrichten und Inspirierendes zum Wochenende. In: Zeit Online. 22. Mai 2021, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 22. Juni 2022).
  14. Jochen Kürten: Frankfurter Buchmesse – Lesen in digitalen Zeiten: die neue Lust am Buch. In: Deutsche Welle. 20. Oktober 2019 (URL, abgerufen am 22. Juni 2022).