Ausfuhr

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ausfuhr (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Ausfuhr

die Ausfuhren

Genitiv der Ausfuhr

der Ausfuhren

Dativ der Ausfuhr

den Ausfuhren

Akkusativ die Ausfuhr

die Ausfuhren

Worttrennung:
Aus·fuhr, Plural: Aus·fuh·ren

Aussprache:
IPA: [ˈaʊ̯sfuːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Ausfuhr (Info)

Bedeutungen:
[1] Wirtschaft: Beschaffung, Verbringung von Waren aus dem Inland ins Ausland; Export

Herkunft:
[1] Substantiv zum Verb ausführen

Synonyme:
[1] Export

Gegenwörter:
[1] Einfuhr, Import

Oberbegriffe:
[1] Warenverkehr

Beispiele:
[1] Die Ausfuhr von Waffen wurde begrenzt.

Wortbildungen:
Ausfuhrbestimmung, Ausfuhrgenehmigung, Ausfuhrkontrolle, Ausfuhrverbot

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Ausfuhr
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ausfuhr
[1] Duden online „Ausfuhr
[1] canoonet „Ausfuhr
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAusfuhr
[1] The Free Dictionary „Ausfuhr