Archäologie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Archäologie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Archäologie
Genitiv der Archäologie
Dativ der Archäologie
Akkusativ die Archäologie

Worttrennung:

Ar·chä·o·lo·gie, kein Plural

Aussprache:

IPA: [aʁçɛoloˈɡiː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Archäologie (Info)
Reime: -iː

Bedeutungen:

[1] Geisteswissenschaft, in der durch Auffindung, Dokumentation und Analyse materieller Hinterlassenschaften der kulturellen Entwicklung der Menschheit nachgegangen wird

Herkunft:

von griechisch ἀρχαιολογία (archaiología) „Erzählungen aus alter Geschichte“, dies zu ἀρχαῖος (archaios) „alt“ (von ἀρχή (archē) „Anfang“) und λόγος (logos) „Lehre“
Die Herkunftsangaben dieses Eintrags sind unzureichend. — Kommentar: erweitern und belegen

Synonyme:

[1] Altertumskunde

Oberbegriffe:

[1] Geisteswissenschaft, Wissenschaft

Unterbegriffe:

[1] experimentelle Archäologie, Geoarchäologie, Industriearchäologie, Luftbildarchäologie, Mittelalterarchäologie, Montanarchäologie, Unterwasserarchäologie

Beispiele:

[1] Ausgrabungen sind oftmals nötig, um in der Archäologie neue Erkenntnisse zu gewinnen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Archäologie
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Archäologie
[1] canoo.net „Archäologie
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonArchäologie