Akquisition

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Akquisition (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Akquisition

die Akquisitionen

Genitiv der Akquisition

der Akquisitionen

Dativ der Akquisition

den Akquisitionen

Akkusativ die Akquisition

die Akquisitionen

Worttrennung:

Ak·qui·si·ti·on, Plural: Ak·qui·si·ti·o·nen

Aussprache:

IPA: [akviziˈt͡si̯oːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Akquisition (Info)
Reime: -oːn

Bedeutungen:

[1] Wirtschaft: ein Kauf eines Unternehmens oder von Beteiligungen desselben, um die Kontrolle über dieses Unternehmen zu erlangen
[2] Wirtschaft: das Einwerben von Aufträgen oder Kunden für eine Firma

Herkunft:

über französisch acquisition → fr von lateinisch acquisitio → la[1]

Synonyme:

[2] Akquise

Gegenwörter:

[1] Verkauf

Unterbegriffe:

[2] Kundenakquisition, Neukundenakquisition

Beispiele:

[1] Die Akquisition der konkurrierenden Firma ist fehlgeschlagen.
[2] Die Akquisition des Auftrags zur Lieferung von 50 Tonnen Schmierfett war erfolgreich.

Wortbildungen:

[2] akquirieren

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Akquisition
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAkquisition
[2] The Free Dictionary „Akquisition
[1, 2] Duden online „Akquisition

Quellen:

  1. Duden online „Akquisition

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Akzeleration, Apposition