Agrarprodukt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Agrarprodukt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Agrarprodukt die Agrarprodukte
Genitiv des Agrarprodukts
des Agrarproduktes
der Agrarprodukte
Dativ dem Agrarprodukt
dem Agrarprodukte
den Agrarprodukten
Akkusativ das Agrarprodukt die Agrarprodukte

Worttrennung:

Ag·rar·pro·dukt, Plural: Ag·rar·pro·duk·te

Aussprache:

IPA: [aˈɡʀaːɐ̯pʀoˌdʊkt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Agrarprodukt (Info)

Bedeutungen:

[1] Wirtschaft: ein Erzeugnis, das von einem landwirtschaftlichen Betrieb produziert wird

Synonyme:

[1] Agrarerzeugnis

Oberbegriffe:

[1] Produkt

Unterbegriffe:

[1] Gemüse, Getreide, Obst

Beispiele:

[1] „Während die Inlandspreise für Agrarprodukte nicht einmal entsprechend der Peso-Inflation erhöht werden durften, blieb Argentinien den internationalen Wirtschafts-Organisationen fern, die Mangelgüter nach einem Preis verteilten, der auf dem USA-Heimatmarkt fußte.“[1]
[1] „Ein Agrarprodukt, dessen Anbau die EU vorher mit rund 500 Mill. Euro gefördert hat.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Agrarprodukt
[1] canoo.net „Agrarprodukt
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAgrarprodukt

Quellen:

  1. Krise am La Plata. In: Die Zeit. Nummer 10, 10. März 1949, ISSN 0044-2070., Seite 6, Online
  2. Katerstimmung bei Frankreichs Winzern. In: Handelsblatt (Online). Abgerufen am 17. Januar 2013.