𒋾

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anmerkung zur Umschrift:

Die Akzente und Nummern der Transliteration (Umschrift nach den Regeln der DMG) dienen der Unterscheidung gleicher Lesungen bei unterschiedlichen Keilschriftzeichen, nicht der Aussprachebezeichnung.

Mesopotamisches Keilschriftzeichen[Bearbeiten]

 
𒋾
 
Zeichenname: TI
TI, 1. Jahrtausend
Verwendung als Silbenzeichen:
Häufigste Lautwerte in Umschrift: Sumerisch:ti; Akkadisch: ti, te9, dì, ṭì, ṭe6

Herkunft:

ursprünglich Piktogramm eines Pfeiles[1]

Referenzen und weiterführende Informationen:

Quellen:
  1. J. N. Postgate: Pfeil und Bogen. A. Nach schriftlichen Quellen. In: Dietz Otto Edzard, Michael P. Streck (Herausgeber): Reallexikon der Assyriologie und Vorderasiatischen Archäologie. Zehnter Band, Walter de Gruyter, Berlin, New York 2003–2005, ISBN 3-11-018535-0, Seite 457

𒋾 (ti) (Sumerisch)[Bearbeiten]

Substantiv, Sachklasse[Bearbeiten]

Bedeutungen:

[1] Pfeil

Gegenwörter:

𒉼 (gišpan(a), Bogen)

Beispiele:

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] The Pennsylvania Sumerian Dictionary: ti[ARROW]
[1] J. N. Postgate: Pfeil und Bogen. A. Nach schriftlichen Quellen. In: Dietz Otto Edzard, Michael P. Streck (Herausgeber): Reallexikon der Assyriologie und Vorderasiatischen Archäologie. Zehnter Band, Walter de Gruyter, Berlin, New York 2003–2005, ISBN 3-11-018535-0, Seite 457

𒍜𒋾 (uzuti) (Sumerisch)[Bearbeiten]

Substantiv, Sachklasse[Bearbeiten]

Umschrift:

meistens mit Determinativ 𒍜 (uzu, Fleisch)

Bedeutungen:

[1] Rippe, zum Beispiel vom Rind

Beispiele:

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] The Pennsylvania Sumerian Dictionary: ti[RIB]

𒋾 (ti, tìl) (Sumerisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Umschrift:

Ein und dasselbe Logogramm TI in der Bedeutung „leben“ wird ti oder tìl gelesen. Es ist nicht eindeutig zu klären, ob das sumerische Verb immer einen -l-Auslaut hatte.
Aspekt Perfektiv
ḫamṭu
Imperfektiv
marû
Singular 𒋾(ti, tìl) 𒋾(ti, tìl)
Plural 𒅊(se12) 𒅊(se12)
Partizip 𒋾𒆷(ti-la) 𒋾𒇷(tile(d))
Alle weiteren Formen: Flexion:𒋾

Bedeutungen:

[1] leben, lebendig sein,
[2] an einem bestimmten Ort ein Leben führen, wohnen

Gegenwörter:

[1] ums Leben bringen: 𒄤, 𒊓𒄤𒀝, 𒊕𒄑 𒊏

Beispiele:

[1] Tukumbi luu ḫešše inak, lubi ennuĝa itile, 15 gin kug babbar iblae. (Kodex Urnamma, §3)
Übersetzung: Wenn ein Mann eine Entführung begeht, soll dieser Mann im Gefängnis leben und 15 Schekel (ca. 125g) Silber bezahlen.

Wortbildungen:

[1] 𒉆𒋾(nam-tìl, Leben)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] The Pennsylvania Sumerian Dictionary: til[LIVE]

Ähnliche Wörter:

𒁲(di), 𒋼(te), 𒌀(til, vollendet, abgeschlossen)