𒀭

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anmerkung:

Die Akzente oder Nummern der Umschrift dienen der Unterscheidung gleicher Lesungen bei unterschiedlichen Keilschriftzeichen, nicht der Aussprachebezeichnung.

Mesopotamisches Keilschriftzeichen[Bearbeiten]

 
𒀭
 
Zeichenname:
AN
Verwendung als Silbenzeichen:
Häufigste Lautwerte in Umschrift: Sumerisch: an; Akkadisch: an, ìl, èl

Herkunft:

als Piktogramm in archaischen Texten (Wikipedia-Artikel „Proto-Keilschrift“) Darstellung eines Sterns. Die ursprünglich radial verlaufenden „Strahlen“ wurden im 1. Jahrtausend zu Waagerechten und Senkrechten vereinfacht.
Zeichen AN
neuassyrische Monumentalschrift (1. Jt.)

? Referenzen und weiterführende Informationen:

𒀭 (an) (Sumerisch)[Bearbeiten]

Substantiv, Sachklasse[Bearbeiten]

Bedeutungen:

[1] Himmel
[2] oben

Herkunft:

wohl sumerisches Wort

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] 𒀭𒆠
an-ki
Himmel und Erde — die ganze Welt

Wortbildungen:

[2] 𒀭𒋫
an-ta
obiger, oben

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] The Pennsylvania Sumerian Dictionary: an[SKY]

𒀭 (An) (Sumerisch)[Bearbeiten]

Substantiv, Personenklasse, Eigenname[Bearbeiten]

Anmerkung:

Der Göttername an wird mit dem gleichen Zeichen wie das Determinativ für „Gottheit“, dingir, geschrieben. Offenbar um eine Doppelung dieses Zeichens zu vermeiden, fehlt bei An das sonst obligatorische Determinativ.

Bedeutungen:

[1] An, Name des Himmelsgottes im sumerischen Pantheon

Herkunft:

wie an „Himmel“

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „An (Gottheit)

𒀭 (diĝir, dingir) (Sumerisch)[Bearbeiten]

Substantiv, Personenklasse[Bearbeiten]

Bedeutungen:

[1] Gott, Gottheit

Herkunft:

wohl sumerisches Wort

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] 𒀭+Göttername
(Beispiel:) 𒀭𒊩𒌆𒄈𒋢
dingirNin-ĝír-su — dingir als Determinativ vor dem Namen des Gottes Ningirsu

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] The Pennsylvania Sumerian Dictionary: diĝir[DEITY]

𒀭 (šamû) (Akkadisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Umschrift:

AN, Ideogramm für šamû, „Himmel“


𒀭(elû) (Akkadisch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Bedeutungen:

AN, Ideogramm für elû „hoch“, selten für elû, „oberer“ — dazu 𒀭𒋫


𒀭(ilu) (Akkadisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Umschrift:

AN oder DINGIR, Ideogramm für ilu (Gott)