𒈨

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

𒈨 (me) (Sumerisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Aspekt Perfektiv
ḫamṭu
Imperfektiv
marû
Singular 𒈨 (me)
Plural 𒈨 (me)
Partizip 𒈨𒀀 (mea)
Alle weiteren Formen: Flexion:𒈨

Anmerkung:

Das Verb me (nur in der Bedeutung [1]) kann sowohl als Vollverb wie auch als Suffix verwendet werden. Die suffigierten Formen lauten -men (1./2. Person Singular), -am (3. Person Singular), -menden (1. Person Plural), -menzen (2. Person Plural) und -meš (3. Person Plural).

Bedeutungen:

[1] sein (Kopula. Mit Dativ oder Lokativ: haben, besitzen. Wörtlich: „Ihm/dort=an seinem Ort ist ein“ = er hat

Beispiele:

[1] Tukumbi geme lu ninanigin dimar aš innibdug, 1 sila munam kagani ibsube. (Kodex Urnamma, §25)
Wenn eine Sklavin jemanden wie ihre Herrin vor dem Rat verflucht, so ist es ein Liter Salz, mit dem ihr Mund bestrichen werden soll.
[1] Tukumbi numasu dub kag kešeŕa numea lu urana banna, kug nublae. (Kodex Urnamma, §11)
Wenn ein Mann bei der Scham einer Witwe liegt, ohne dass diese einen festgemachten (beglaubigten) (Ehe-)Vertrag besitzt, so wird er kein Silber (als Scheidungsgeld) bezahlen.


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Oliver Kalkbrenner: Sumerisch Vokabeln. M. In: Der Alte Orient. Abgerufen am 19. Dezember 2014 (Deutsch)., „me“

Possessivpronomen, Suffix[Bearbeiten]

Singular Plural
1. Person 𒈬 (–ĝu) 𒈨 (–me)
2. Person 𒍪 (–zu) 𒍪𒉈𒉈 (–zunene)
3. Person
Personenklasse
𒀀𒉌 (–(a)ni) 𒀀𒉈𒉈 (–(a)nene)
3. Person
Sachklasse
𒁉 (–bi) 𒁉𒉈𒉈 (–binene)

Bedeutungen:

[1] unser(e), Possessivpronomen der ersten Person Plural

Beispiele:

[1]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Rykle Borger: Assyrisch-babylonische Zeichenliste. In: Alter Orient und Altes Testament. 3. Auflage. 33/33A, Butzon & Bercker; Neukirchener Verlag, Kevelaer; Neukirchen-Vluyn 1986, ISBN 3-7666-9206-2; ISBN 3-7887-0668-6, DNB 870215418 (Nachdruck der 1. Auflage mit Supplement), Nummer 532, S. 185
[1] Oliver Kalkbrenner: Sumerisch Vokabeln. M. In: Der Alte Orient. Abgerufen am 19. Dezember 2014 (Deutsch).