übersetzt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

übersetzt (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
übersetzt
Alle weiteren Formen: Flexion:übersetzt

Worttrennung:

über·setzt, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˌyːbɐˈzɛt͡st]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild übersetzt (Info)
Reime: -ɛt͡st

Bedeutungen:

[1] Schweiz, sonst landschaftlich: zu stark erhöht, zu hoch (angesetzt)
[2] fachsprachlich: dadurch gekennzeichnet sein, dass etwas zu viel vorhanden ist und dies erkennen lassend; überlastet
[3] Technik: eine bestimmte Übersetzung aufweisend

Synonyme:

[1] überhöht; Schweiz: überrissen

Sinnverwandte Wörter:

[1] übertrieben
[2] gesättigt

Gegenwörter:

[1] angemessen

Beispiele:

[1] „Hat eine Partei eine offenbar übersetzte Forderung geltend gemacht, so ist das Honorar ihres Anwaltes oder ihrer Anwältin nach dem Betrage zu bemessen, den sie in guten Treuen hätte einklagen dürfen.“[1]
[1] „Dass die UBS ihren Managern trotz Staatshilfe weiterhin Boni in Millionenhöhe zahle, sei inakzeptabel und unternehmenspolitisch an Blödsinn kaum mehr zu überbieten, sagte This Jenny (svp, GL): «Staatshilfe und übersetzte Boni vertragen sich nun einmal nicht. Das ist doch das Logischste auf der Welt!»“[2]
[1] „Der Firma wurde angelastet, über Jahre für die Internetnutzung übersetzte Preise verlangt zu haben.“[3]
[1] „Als Grund für ihre übersetzte Geschwindigkeit gab die Frau einen dringenden Arzttermin an, wie die Polizei mitteilt.“[4]
[2] „Die Marktführer Aldi, Lidl, Penny, Plus, NP und Norma haben 1996 rund 640 neue Standorte realisiert, im Jahr zuvor waren es noch 950 - Hinweise auf weitaus vorsichtigere Investitionen auf einen schon heute übersetzten Markt.“[5]
[3] „Beim Rückwärtsfahren steht ein zweiter, länger übersetzter Gang zur Verfügung.“[6]
[3] „Zu kurz übersetzt ist der erste Gang. Schon bei etwas mehr als Schrittgeschwindigkeit muss man in den ebenfalls recht kurz übersetzten zweiten Gang hochschalten. Der Nachteil der beiden äußerst knapp übersetzten ersten Gänge äußert sich aber nur auf gerader Strecke und in der Stadt.“[7]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] übersetzte Forderung, übersetzte Gebühren, übersetze Geschwindigkeit, übersetzte Preise
[2] übersetzte Märkte
[3] anders übersetzt sein, hoch übersetzt sein, kurz übersetzt sein, lang übersetzt sein, niedrig übersetzt sein

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 1734
[1] Ulrich Ammon et al. (Herausgeber): Variantenwörterbuch des Deutschen. Die Standardsprache in Österreich, der Schweiz und Deutschland sowie in Liechtenstein, Luxemburg, Ostbelgien und Südtirol. 1. Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2004, ISBN 978-3-11-016574-6, DNB 972128115, Seite 814
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „übersetzt
[*] canoo.net „übersetzt
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonübersetzt
[1] The Free Dictionary „übersetzt

Quellen:

  1. Eidgenössische richterliche Behörden: Reglement über die Parteientschädigung und die Entschädigung für die amtliche Vertretung im Verfahren vor dem Bundesgericht (173.110.210.3), Artikel 3, vom 31. März 2006 (Stand am 27. Dezember 2006). Abgerufen am 20. Januar 2011 (PDF). Zitiert nach http://www.admin.ch/ch/d/sr/17.html#173.
  2. Christof Forster: UBS behält freie Hand bei Boni. In: Der Bund, 12.08.2009. Online-Ausgabe abgerufen am 20. Januar 2011.
  3. Markus Somm: Angriff auf die Privatwirtschaft. In: Die Weltwoche, Ausgabe 46, 11.11.2009. Online-Ausgabe abgerufen am 20. Januar 2011.
  4. Mit 60 km/h in der 30er-Zone unterwegs. In: Appenzeller Zeitung, 26.01.2010. Online-Ausgabe abgerufen am 20. Januar 2011.
  5. Discounter verdrängen SB-Geschäfte. In: DIE WELT, 03.01.1998. ISSN 0173-8437. Online-Ausgabe abgerufen am 20. Januar 2011.
  6. Reinhold Klama: Die Intelligenz im Getriebe. In: Berliner Zeitung, 19.08.1995. ISSN 0947-174X. Online-Ausgabe abgerufen am 20. Januar 2011.
  7. Konstantin Winkler: BMW R 26 (Bj. 1956). In: bma – Das norddeutsche Motorrad-Magazin, 12/01. Online-Ausgabe abgerufen am 20. Januar 2011.

Konjugierte Form des untrennbaren Verbs[Bearbeiten]

Worttrennung:

über·setzt

Aussprache:

IPA: [ˌyːbɐˈzɛt͡st]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild übersetzt (Info)
Reime: -ɛt͡st

Grammatische Merkmale:

  • 2. Person Singular Indikativ Präsens Aktiv des Verbs übersetzen
  • 3. Person Singular Indikativ Präsens Aktiv des Verbs übersetzen
  • 2. Person Plural Indikativ Präsens Aktiv des Verbs übersetzen
  • Imperativ Plural des Verbs übersetzen
übersetzt ist eine flektierte Form von übersetzen.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:übersetzen.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag übersetzen.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Konjugierte Form des trennbaren Verbs[Bearbeiten]

Worttrennung:

über·setzt

Aussprache:

IPA: [ˈyːbɐˌzɛt͡st]
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:

  • 2. Person Singular Indikativ Präsens Aktiv der Nebensatzkonjugation des Verbs übersetzen
  • 3. Person Singular Indikativ Präsens Aktiv der Nebensatzkonjugation des Verbs übersetzen
  • 2. Person Plural Indikativ Präsens Aktiv der Nebensatzkonjugation des Verbs übersetzen
übersetzt ist eine flektierte Form von übersetzen.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:übersetzen.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag übersetzen.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Partizip II[Bearbeiten]

Worttrennung:

über·setzt

Aussprache:

IPA: [ˌyːbɐˈzɛt͡st]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild übersetzt (Info)
Reime: -ɛt͡st

Grammatische Merkmale:

übersetzt ist eine flektierte Form von übersetzen.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:übersetzen.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag übersetzen.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: übergesetzt