vertilgen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

vertilgen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich vertilge
du vertilgst
er, sie, es vertilgt
Präteritum ich vertilgte
Konjunktiv II ich vertilgte
Imperativ Singular vertilg(e)!
Plural vertilgt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
vertilgt haben
Alle weiteren Formen: vertilgen (Konjugation)

Worttrennung:

ver·til·gen, Präteritum: ver·tilg·te, Partizip II: ver·tilgt

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈtɪlɡən], Präteritum: [fɛɐ̯ˈtɪlktə], Partizip II: [fɛɐ̯ˈtɪlkt]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -ɪlɡn̩

Bedeutungen:

[1] etwas ausrotten, vernichten
[2] umgangssprachlich: etwas aufessen

Herkunft:

zusammengesetzt aus ver- und tilgen

Synonyme:

[1] ausrotten, vernichten
[2] siehe auch: WikiSaurus:Verben des Essens und Speisens

Gegenwörter:

[1] heranziehen, züchten
[2] verschmähen

Beispiele:

[1] Die Schädlinge sollen vertilgt werden.
[2] Für Emil war es noch nie ein Problem, binnen weniger Minuten eine halbe Sahnetorte zu vertilgen.

Wortbildungen:

Vertilgung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „vertilgen
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „vertilgen
[*] canoo.net „vertilgen
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonvertilgen
[1, 2] The Free Dictionary „vertilgen