vernehmen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

vernehmen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich vernehme
du vernimmst
er, sie, es vernimmt
Präteritum ich vernahm
Konjunktiv II ich vernähme
Imperativ Singular vernimm!
Plural vernehmt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
vernommen haben
Alle weiteren Formen: vernehmen (Konjugation)

Worttrennung:

ver·neh·men, Präteritum: ver·nahm, Partizip II: ver·nom·men

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈneːmən], [fɛɐ̯ˈnɪmt], Präteritum: [fɛɐ̯ˈnaːm], Partizip II: [fɛɐ̯ˈnɔmən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild vernehmen (Info)
Reime: -eːmən

Bedeutungen:

[1] Schall mit den Ohren wahrnehmen
[2] einen Beschuldigten oder einen Zeugen förmlich ausfragen

Synonyme:

[1] hören
[2] verhören

Beispiele:

[1] Ich lausche intensiv, aber ich kann absolut nichts vernehmen, es ist völlig still hier.
[2] Der Richter beschloss, den Zeugen durch die Justiz seines Heimatlandes vernehmen zu lassen.

Wortbildungen:

[1] vernehmlich
[2] Vernehmung
[3] Vernunft

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „vernehmen
[1, 2] canoo.net „vernehmen
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonvernehmen