unu

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

unu (Rumänisch)[Bearbeiten]

Numerale[Bearbeiten]

Numerale Eigenschaft m f
Grundzahl kardinal unu una
Ordnungszahl ordinal primul
întâi (adv.)
prima
 
Sammelzahl kollektiv unic
singur
unică
singură
Singular Plural
Bruchzahl partitiv întreg întregi
Verteilungszahl distributiv câte un
Wiederholungszahl iterativ o dată
Vervielfältigungszahl multiplikativ simplu


Anmerkung:

Die Formen unu und una werden nur alleinstehend oder substantivisch benutzt, in allen anderen Fällen, z.B. vor Substantiven, verwendet man die Formen un und o des unbestimmten Artikels.

Worttrennung:

u·nu, u·na

Aussprache:

IPA: ['unu] m, ['una] f
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] die Kardinalzahl zwischen zero und doi, eins

Symbole:

[1] arabisch: 1
[1] römisch: I, ,

Herkunft:

aus dem lateinischen unus → la, una → la „eins“[1]

Oberbegriffe:

[1] cardinal, numeral

Beispiele:

[1] A venit una după alta.
So kam eins nach dem anderen.

Redewendungen:

a fi tot una cu cineva — mit jemandem eins sein, mit jemandem unter einer Decke stecken
a-i arde cuiva una — jemandem eins auswischen

Wortbildungen:

[1] unic, unsprezece

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] DEX online: „unu

Quellen:

  1. DEX online: „unu


Substantiv, m[Bearbeiten]

m Artikel Singular Plural
Nominativ-
Akkusativ
ohne unu
mit unul
Genitiv-
Dativ
ohne unu
mit unului

Worttrennung:

u·nu

Aussprache:

IPA: ['unu]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] die Ziffer Eins „1“ oder „I“
[2] Objekt, das mit der Ziffer Eins versehen ist, z.B. eine Banknote

Symbole:

[1] arabisch: 1
[1] römisch: I, ,

Herkunft:

aus dem lateinischen unus → la, una → la „eins“[1]

Oberbegriffe:

[1] cifră

Beispiele:

[1] „Este perfect adevărat că eu am înființat prima firmă privată din România de după 1989. Avea șapte de zero și un unu la coadă.“[2]
Es stimmt wirklich, dass ich die erste private Firma in Rumänien nach 1989 gegründet habe. Sie hatte sieben Nullen und am Schluss eine Eins.[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] DEX online: „unu
[1] Rumänischer Wikipedia-Artikel „1 (cifră)

Quellen:

  1. DEX online: „unu
  2. Rumänischer Wikipedia-Artikel „Dinu Patriciu“ (Stabilversion)
  3. … also 00000001 als Registriernummer


unu (Sardisch)[Bearbeiten]

Numerale, f[Bearbeiten]

Maskulinum Femininum
Singular unu una
  Plural   —     —  

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] nuoresisch: eins, die Zahl eins

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „eins
[1] Sardischer Wikipedia-Artikel „unu
[1] Guido Mensching: Einführung in die sardische Sprache. 3. Auflage. Romanistischer Verlag, Bonn 2004, ISBN 3-86143-149-1, Seite 78