potent

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

potent (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
potent potenter am potentesten
Alle weiteren Formen: potent (Deklination)

Worttrennung:

po·tent, Komparativ: po·ten·ter, Superlativ: am po·ten·tes·ten

Aussprache:

IPA: [poˈtɛnt], Komparativ: [poˈtɛntɐ], Superlativ: [poˈtɛntəstn̩]
Hörbeispiele: —
Reime: -ɛnt

Bedeutungen:

[1] Potenz, sexuelle Energie besitzend
[2] zur Zeugung von Kindern fähig seiend, fähig seiend, eine Erektion zu bekommen
[3] Einfluss habend; mächtig oder wichtig seiend

Herkunft:

aus den lateinischen Wörtern potentia → laKraft, Vermögen“ und potens → lamächtig
Die Herkunftsangaben dieses Eintrags sollten ergänzt werden.

Synonyme:

[2] geschlechtsfähig, geschlechtsreif, zeugungsfähig
[3] einflussreich, mächtig, wichtig

Gegenwörter:

[2, 3] impotent

Beispiele:

[1] „Ich bin einfach nur wirklich potent, wenn ich eben verschiedene junge Damen habe.“ - Rolf Eden
[3] „Obwohl das Osmanische Reich zunehmend in die Defensive geriet, war es noch immer militärisch sehr potent.[1]

Wortbildungen:

impotent, Impotenz, Potentat, Potenz, potenzieren

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „potent
[1] canoo.net „potent
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonpotent
[1] The Free Dictionary „potent
[1] Duden online „potent
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!


Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Osmanisches Reich