sexuell

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

sexuell (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
sexuell sexueller am sexuellsten
Alle weiteren Formen: sexuell (Deklination)

Alternative Schreibweisen:

sexual

Worttrennung:

se·xu·ell, Komparativ: se·xu·el·ler, Superlativ: am se·xu·ells·ten

Aussprache:

IPA: [zɛˈksu̯ɛl], Komparativ: [zɛˈksu̯ɛlɐ], Superlativ: [zɛˈksu̯ɛlstn̩]
Hörbeispiele: —, Komparativ: —, Superlativ:
Reime: -ɛl

Bedeutungen:

[1] den Sex, die Sexualität betreffend

Herkunft:

im 18. Jahrhundert von französisch sexuel → fr entlehnt, das auf spätlateinisch sexuālis → la zurückgeht;[1] dies abgeleitet von dem Substantiv sexus → la „Geschlecht“

Synonyme:

[1] geschlechtlich

Gegenwörter:

[1, 2] asexuell

Oberbegriffe:

[1] Sex

Beispiele:

[1] Er wurde wegen sexueller Belästigung angeklagt.
[1] „Sexuelle Fantasien haben in der Sauna nichts verloren.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] sexuelle Aufklärung, Belästigung, Beziehung, Gewalt, Handlung, Nötigung, Orientierung; sexuelle Bedürfnisse, Probleme; sexuell belästigen, missbrauchen; sexuell erregend

Wortbildungen:

asexuell, bisexuell, heterosexuell, homosexuell, intersexuell, metrosexuell, transsexuell

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „sexuell
[1] canoo.net „sexuell
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonsexuell
[1] The Free Dictionary „sexuell
[1] Duden online „sexuell

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer et al.: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, Berlin 1995, ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „Sex“.
  2. Wolfram Eilenberger: Finnen von Sinnen. Von einem, der auszog, eine finnische Frau zu heiraten. Blanvalet, München 2012, ISBN 978-3-442-37583-7, Seite 46.